bewertete am 18.07.22 den "Schüleraustausch Kanada" mit international Experience

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

IE hat mir super gut gefallen beim Kennenlerngespräch und ich hatte auch das Gefühl dass sie immer da waren und einem geholfen haben mit der Vorbereitung. Wegen Corona konnten keine Seminare vorher stattfinden aber stattdessen hatten wir viele Online Videos, die wir selber anschauen sollten zur Vorbereitung und dann gab es auch einige Online-calls, bei denen man schon einmal andere Schüler*innen kennenlernen, die auch mit iE nach Kanada gingen.
Auch als ich dann in Kanada angekommen war sollte ich jeden Monat kurze Erfahrungsberichte schreiben. Auf den ersten hat auch jemand geantwortet aber danach habe ich eigentlich das ganze Jahr nicht meger wirklich etwas von iE gehört. Ich kann nicht beurteilen wie gut die Betretung von ihnen im Ausland in Notfällen ist, da ich sie nie kontaktiert habe und bei mir zum Glück auch nichts Schlimmes passiert ist wobei ich ihre Unterstützung gebraucht hätte.
Ich war in Victoria, Vancouver Island, Kanada mit iE und sie arbeiten mit der dortigen Organisation und dem Schuldistrikt zusammen. Da muss ich leider sagen dass die dort aber wirklich schlecht waren und sich nicht wirklich gekümmert haben. Ich hatte auch nie Kontakt mit meinem Koordinator. Dafür kann iE nichts, ich rate nur von diesem Schulbezirk ab, da die dort das alles mehr “touristisch” handhaben und man das Gefühl hat dass es mehr ums Geld als um die einzelnen Schüler*innen geht. Wenn einem das egal ist ist es dort aber wunderschön.
Die Schule an sich war auch super, eine richtig nette community. Meine Gastfamile war auch ziemlich gut, obwohl das dort eher ein seltener Fall war um ehrlich zu sein. Es gibt einfach viel zu viele Gastschüler*innen dort und nicht genügende gute Gastfamilien weswegen viele Familien es nur für das Geld tun.
Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass ich iE im Blick auf Alles was mit Vorbereitung und so weiter zu tun hat, auf jeden Fall weiterempfehlen würde und mich da auch echt gut aufgehoben gefühlt habe. Was die Betreuung im Gastland angeht, kann ich eher wenig zu sagen, weil ich gar kein Kontakt mehr mit dem iE team dort mehr hatte, es aber allerdings auch nicht wirklich versucht hatte in Kontakt zu treten.