4.69 / 35 Bewertungen
0 Wertungen in den letzten 6 Monaten

40 Austauschprogramme

- oder -
Zur Kurzbewerbung

bewertete am 11.10.19 den "Schüleraustausch USA" mit ISKA Sprachreisen

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Bei Iska gibt es viele und hilfreiche Angebote für die Vorbereitung. Zum einen gibt es ein Vorbereitungstreffen in Frankfurt, auf dem man viel über den Aufenthalt und den Ablauf erfährt, zudem sind meistens auf der Veranstaltung Schüler dabei, die schon einmal mit Inka einen Austausch unternommen haben, wodurch man einen besseren Einblick bekommen kann. Außerdem kann man eine Reise vor dem Start des Auslandsjahres buchen, wo man das Land nochmal besser kennenlernt und besser mit dem Kulturschock umgehen kann.

Während des ganzen Aufenthalts bekommt man einen Local coordinator, der sich um alles kümmert und monatlich fragt ob alles okay ist. Du kannst diese Person auch bei Problemen jederzeit anrufen oder schreiben. Ich konnte mich immer auf meinen local coordinator verlassen!

Meine Schule war super, alle Lehrer haben sich gut um mich gekümmert und ich bin gut mit dem Schulstoff zurecht gekommen.Alle Amerikaner waren auch sehr nett und ich hab schnell Anschluss gefunden. Die Sportangebote auf der Schule waren auch super, so konnte ich auch viel Sport machen. Generell sind die Nachmittagsangebote sehr gut gewesen, wodurch ich auch schneller Freunde gefunden habe und viel Spaß hatte.

Meine Familie war super lieb und hat mich total gut aufgenommen, wir haben viel zusammen unternommen und sind auch öfter in den Urlaub gefahren. Sie haben mich gut Kulturell eingebunden und haben mich in ihr Leben sehr gut integriert. Ich habe mich immer super gut und wohl bei ihnen gefühlt.