Wichtig ist bei einem Schüleraustausch nach Großbritannien, dass du den Unterschied zwischen Großbritannien, dem Vereinigten Königreich und England kennst, da allen Teilen des Vereinigten Königreiches ihre Selbstständigkeit und ein eignes Nationalbewusstsein wichtig ist. Das besondere an einem Austauschjahr in Großbritannien ist somit, dass du die Möglichkeit hast, deinen Schüleraustausch in drei verschiedenen Ländern zu verbringen, wobei du sowohl eine eigene nationale Kultur, sowie eine gesamt britische Kultur erleben kannst.

Großbritannien – Unterschied zu dem Vereinigten Königreich und England

Schwierig und oftmals falsch gemacht, ist die Unterscheidung zwischen dem Vereinigten Königreich, Großbritannien und England. Mit dem Vereinigten Königreich meint man den Zusammenschluss von Großbritannien und Nordirland (daher offiziell: Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland), während Großbritannien die Hauptinsel der britischen Inseln beschreibt, zu welcher die Länder England, Schottland und Wales gehören. Somit meint man mit England, ein Land Großbritanniens, nämlich das südlichste.

Großbritannien – Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Zu Großbritannien gehören sehr unterschiedliche Landschaften mit eher ländlichen Gebieten, hauptsächlich in Schottland und Wales, sowie vielen Großstädten, welche hauptsächlich in England angesiedelt sind. Wichtig ist es außerdem bei einem Schüleraustausch nach Großbritannien zu wissen, dass die jeweiligen Länder England, Schottland und Wales, eigene und daher unterschiedliche Schulsysteme haben. Allen Ländern gemeinsam ist es jedoch, dass die Briten insgesamt als sehr sportbegeistert gelten und gerne Fußball, Rugby, Golf, Tennis und Cricket spielen und gucken. Zudem gehört zu Großbritannien auch das Fahren auf der „falschen“ Seite, viel Regenwetter, aber dafür auch milde Winter- und Sommermonate. Gemeinsam ist allen Teilen auch das typische Essen, was man aber je nach Landesteil auch mit nationalen und regionalen Abwandlungen findet, wie fish und chips, aber auch eine ausgeprägte Pub- Kultur und eine große internationale Küche. Praktisch, wenn auch nicht gesetzlich festgeschrieben, ist die Amtssprache englisch.

Großbritannien – England als wichtigster Bestandteil

England ist der am dichtesten besiedelte Landesteil des Vereinigten Königreiches, denn etwa 85 % der gesamten Bevölkerung leben dort. Die Hauptstadt von England, sowie auch dem Vereinigten Königreich ist London. Die Begriffe England und Großbritannien werden oft synonym verwendet. Insbesondere bei einem Schüleraustausch nach England solltest du einen solchen Fehler vermeiden, da dies leicht zu Missverständnissen kommen kann. Außerdem wirst du bei einem Schüleraustausch nach England erleben, dass für England das full english breakfast oder der Afternoon Tea typisch sind. Genauso gehören Burgen und Schlösser, sowie Strand und Meer und zu England.