Schüleraustausch England Die Queen, David Beckham, die Beatles, London, FC Chelsea, Shakespeare – wenn das Schlagwort „England“ fällt, schwirren uns noch viele weitere große Namen durch den Kopf. Das Land auf der Insel, hat aber noch viel mehr zu bieten: Kleinstadt-Idyll, wunderschöne Strände und vor allem ein ausgezeichnetes Schulsystem. Wenn du all das einmal live erleben möchtest, solltest du deine Koffer packen und einen Schüleraustausch in England verbringen. Wie du das genau umsetzen kannst, erfährst du hier!

In 8 einfachen Schritten zu deinem Schüleraustausch in England

Step-by-Step, Schritt für Schritt kannst du deinen Traum von einem Schüleraustausch in England in Erfüllung gehen lassen. Nicht nur warten interessante neue Eindrücke auf dich, sondern ein Erlebnis für das Leben! Wir möchten dir helfen deinen Traum von England wahr werden zu lassen und haben dir aus diesem Grund 8 Schritte ausgearbeitet, denen du folgen kannst, um deinen Traum vom Schüleraustausch in England Wirklichkeit werden zu lassen!

Schritt 1: Ist England die richtige Wahl für dich?

Von den Beatles bis hin zur Tea-Time - Unser Nachbar hat wirklich etwas drauf! England ist aus gutem Grund eines der beliebtesten Länder der Welt. Willst du den trockenen britischen Humor, die Schönheiten der zahlreichen Elite Schule und auch den britischen Alltag - von Fußball bis Camden Market einmal selber erleben? Dann bist du in England genau richtig!

England beweist, dass man nicht immer um die halbe Welt fliegen muss, um eine neue, interessante Kultur kennenzulernen und Erfahrungen für das Leben zu machen. Hört sich gut an? Dann ist der Schüleraustausch in England auch etwas für dich!

Schritt 2: Beantworte die wichtigsten Fragen vor deinem Schüleraustausch in England

Nicht nur musst du die Entscheidung treffen, ob du England als dein Austauschland wünschst, sondern auch wie lang dein Austausch sein soll und zu welchem Zeitpunkt du gerne starten möchtest. Dies sind wichtige Fragen, mit denen du dich noch vor der Suche nach einer passenden Organisation auseinandersetzen musst.

Schritt 3: Finde die passende Organisation

Hast du die Fragen aus Schritt 2 beantwortet? Dann nutze die Antworten, um mithilfe des Vergleichsrechners die möglichen Organisationen ausfindig zu machen. Schnell kann man sich überwältigt fühlen, wenn man sich die große Auswahl an möglichen Organisationen anschaut, doch wenn du bereits die Rahmenbedingungen geklärt hast, dann wird es dir leichter fallen eine passende Organisation zu finden.

Unsere Community hat bewertet! Hier findest du über 4.000 Bewertungen von diversen Organisationen, sodass du dir ein Bild machen kannst! Anbei findest du die Top 3 England Organisationen mit den meisten Bewertungen in den letzten 6 Monaten. Bestell dir kostenlos eine Broschüre nach Hause und schau dir die Angebote in Ruhe an.

Schritt 4: Kläre die Finanzierung und Kosten

Ohne das Thema Finanzierung geht leider nichts! Versuche die Finanzierung früh zu klären, tatsächlich noch bevor du dich für deine endgültige Organisation entscheidest. Hierbei hast du mehrere Optionen, die wir dir hier gerne vorstellen wollen.

Diese Kosten kommen auf dich zu:

Wenn du eine Organisation nutzt, um deinen Traum vom Schüleraustausch in England in Erfüllung gehen zu lassen, dann kommen Kosten für ein Jahr im Ausland mit rund 9.000 Euro auf dich zu. Wenn du einen kürzeren Austausch planst, dann bewegen wir uns bei beispielsweise 3 Monaten dennoch in einem Bereich von rund 6000 Euro. Im Vergleich lohnt es sich daher mehr auf ein Auslandsjahr zu setzen. Mögliche Finanzierungsmöglichkeiten wären:

Selber organisieren:

Du hast auch die Option deinen Schüleraustausch selber zu organisieren. Diese Option ist erheblich günstiger, doch zugleich mit viel Planung, Zeit und Arbeit verbunden. Zudem solltest du auch berücksichtigen, dass du im Falle des selber Organisierens keinen Ansprechpartner bei Problemen während deines Austausches hast.

Schritt 5: Besuche eine Info Veranstaltung

Wenn du nun die Finanzen geklärt und eine grobe Auswahl an Organisationen getroffen hast, dann wird es dir weiterhelfen diese Organisationen und deren Angebote persönlich näher kennenzulernen. Hierbei empfiehlt es sich eine der vielen Info Veranstaltungen zu besuchen. Diese werden in ganz Deutschland und mittlerweile auch online gehalten, sodass du deine Fragen persönlich stellen kannst und die Repräsentanten der Organisationen kennenlernst.

Schritt 6: Kurzbewerbung bei deinen Wunsch-Organisationen

Auswahl an Wunsch-Organisationen getroffen? Dann ist der nächste Schritt deine Kurzbewerbung abzuschicken. Dies kannst du ganz einfach mit wenigen Klicks über unsere Webseite machen. Wir empfehlen dir, dich bei mehreren Organisationen zu bewerben, da du deine finale Entscheidung erst später treffen musst und so mehrere Optionen offen hast.

Schritt 7: Bewältige das Auswahlgespräch

Du wurdest zu einem Auswahlgespräch eingeladen? Dann erst mal Glückwunsch! Das ist schon eine große Errungenschaft und ein sehr gutes Zeichen, dass dein Traum vom Austausch in Erfüllung gehen wird. Keine Sorge und vor allem, keine Angst vor dem Auswahlgespräch, denn wir haben dir ein kostenloses E-Book mit allen wichtigen Informationen zusammengestellt.

Schritt 8: Genieße die Vorfreude

Nun hast du es geschafft! Alle wichtigen Schritte wurden erledigt, sodass du die Vorfreude genießen kannst. Schaue dich gerne in unserer X-CHANGE Community um, hier findest du jede Menge tollen Content rund um das Thema Schüleraustausch. Schaue gerne mal vorbei und genieße die Vorfreude!

Schüleraustausch England - Erste Schritte

Top Organisationen für den Schüleraustausch England


4.22 / 57 Bewertungen
22 Wertungen in den letzten 6 Monaten

463 Austauschprogramme

- oder -
Zur Kurzbewerbung

4.4 / 86 Bewertungen
20 Wertungen in den letzten 6 Monaten

67 Austauschprogramme

- oder -
Zur Kurzbewerbung

4.52 / 139 Bewertungen
14 Wertungen in den letzten 6 Monaten

106 Austauschprogramme

- oder -
Zur Kurzbewerbung

Veranstaltungen - Schüleraustausch England

  • Info-Veranstaltung
  • Online
  • 16.04.2021
  • Beginn: 18:00
Mehr anzeigen
  • Info-Veranstaltung
  • Düsseldorf
  • 17.04.2021
  • Beginn: 11:00
Mehr anzeigen

Allgemeine Informationen zum Schüleraustausch England

Know-how - Wie gut kennst du England?

England ist ein Land voller Möglichkeiten, Kultur und Geschichte - Denkst du, dass du ein England Experte bist? Teste hier dein Wissen mit unseren 10 Fragen! Schaue, ob du bereit bist für deinen Schüleraustausch in England oder lerne jetzt die wichtigsten Fakten zu deinem zukünftigen Gastland kennen!

10 Fragen, um dein England Wissen zu testen:

  1. Welche Länder gehören zu Großbritannien?
  2. Welche Währung hat Großbritannien?
  3. Wer ist das Staatsoberhaupt von England?
  4. Wie heißt die Hauptstadt Englands?
  5. Wo wohnt die Queen?
  6. Was ist Big Ben?
  7. Wie hoch ist die Bevölkerung von England?
  8. Welche ist die erfolgreichste englische Band aller Zeiten?
  9. Wie groß ist England?
  10. Was ist der Nationalsport von England?

Wie gut kennst du England? Teile dein Wissen in unserer X-CHANGE Community. Melde dich an und werde aktiv!

Großbritannien und all seine Facetten

Großbritannien besteht aus mehreren Ländern, die ihren eigenen Charme haben. Welche das genau sind und was diese so besonders machen, erläutern wir dir hier. Das kann dir zugleich helfen ein erstes Bild zu bekommen und dich zu entscheiden in welchem Gastland du deinen Austausch machen möchtest!

England: “Want some Fish’n Chips, Mate?” - Ob der Tee am Mittag, Fish’n Chips, Cricket und geselligen Menschen, in England kannst du wirklich alles finden! Die Hauptstadt London zieht jedes Jahr Millionen von Touristen an, doch auch andere Großstädte wie Manchester und Liverpool können sich sehen lassen. Eines ist sicher - Langeweile ist hier fehl am Platz!

Schottland: Wenn wir an Schottland denken, dann stellen wir uns endlos lange Wiesen, unberührte Natur, aber auch Dudelsack und Kilt vor. Sicherlich eine Kultur, die uns in Deutschland sehr fern erscheint. Du bist ein Fan von Burgen und Schlössern und möchtest in eine ganz andere Welt eintauchen? Dann bist du in Schottland richtig!

Wales: “Cartref yw cartref er tloted y bo” (übersetzt: Zuhause ist es am schönsten) - Nein, das sind keine Rechtschreibfehler, sondern das ist walisisch! Neben dem klassischen Englisch, sprechen ältere Generationen in Wales auch noch walisisch. Nicht nur das, denn auch die schöne Natur, die traumhaften Täler und die Offenherzigkeit der Waliser, macht dieses Land so einzigartig!

Unterschied: Vereinigtes Königreich und Großbritannien

Wie das “Vereinigte Königreich” und Großbritannien sind nicht dasselbe? Nein! Viele Menschen in Deutschland wissen nicht, dass es hier einen Unterschied gibt. Wenn wir von dem Vereinigten Königreich sprechen, dann bedeutet das: England, Schottland, Wales und Nordirland. Bei der Bezeichnung Großbritannien wird allerdings Nordirland außen vor gelassen.

Nordirland: An Nordirland hast du noch gar nicht gedacht? Dann lasse dir dieses Goldstück bloß nicht entgehen! Neben der Großstadt Belfast, hat Nordirland auch noch schöne Landschaften und die wunderschönen Fermanagh Lakelands zu bieten!

Wieso du auf einen Schüleraustausch in England setzen solltest!

Dein Traum ist es, den Buckingham Palace einmal mit eigenen Augen zu sehen, original Fish’n Chips zu essen und deinen Alltag auf Englisch zu bestreiten? Zwischen Topshop und Skins, möchtest du die englische Kultur nicht nur kennenlernen, sondern wahrlich leben? Du willst “It’s coming home, it’s coming home, it’s coming...football's coming home” aus tiefster Seele mit deinen britischen Freunden singen? Dann ist Großbritannien für dich die richtige Wahl! Was du erwarten kannst, möchten wir dir hier näher bringen!

Das sagen andere Austauschschüler zum Schüleraustausch England

Schüleraustausch England Hangout

Schüleraustausch England - Top Schüleraustausch Programme

  • 1 Schuljahr
  • 08/2021
  • England

ab €8.990

22 Bewertungen in den letzten 6 Monaten Programm-Details
  • 1 Schuljahr
  • 08/2021
  • England

ab €19.600

20 Bewertungen in den letzten 6 Monaten Programm-Details
  • 1 Schuljahr
  • 09/2021
  • England

ab €12.550

14 Bewertungen in den letzten 6 Monaten Programm-Details

Tips und Tricks für deinen Schüleraustausch England

Das Schulleben in England - Wie unterschiedlich ist es?

England ist weltweit bekannt für seine privaten Eliteschulen, aber auch die öffentlichen Schulen halten da gut mit. Englische Schulen sind traditionsreich und beeindruckend, denn an Bildung wird in England nicht gespart. Bei einem Schüleraustausch wirst du in der Sixth Form oder auch Post 16 zur Schule gehen.

Hier kannst du bis zu 4 Fächer vollkommen frei wählen ‒ das ist das besondere an englischen Schulen. Die Fächerauswahl ist riesig: Schreinerei, Schauspiel, Film und Psychologie sind nur wenige Beispiele. Einige Austauschschüler belegen während Ihres Schüleraustauschs in England nur 3 statt 4 Fächer, um besser mitzukommen. Je nach deinen Englischkenntnissen solltest du dir über diese Option Gedanken machen.

Die Schule in England ist ein perfekter Ort, um Freunde kennenzulernen und dein Englisch zu üben. Hierzu eignen sich vor allem die Arbeitsgemeinschaften und Sportmannschaften deiner Schule!

Schuluniformen werden an den Schulen in England in der Regel nur bis zur 11. Klasse getragen. Danach in der Sixth Form gibt es in der Regel nur noch einen Dresscode. An diesen solltest du dich halten.

Schüleraustausch England - Das Leben zwischen Kunst und Kultur

England ist ein Paradies für Meeresliebhaber, denn oft findet man hier Strände Meer, aber auch grüne Felder und weite Wiesen prägen die Landschaft. Teilweise gibt es durch den Golfstrom sogar Palmen - Insel Feeling pur! Stadtluft kannst du in beeindruckenden Metropolen wie London, Manchester und Liverpool schnuppern.

England ist zudem ein Paradies für Pferdeliebhaber. Mancherorts hat man praktisch mehr Pferde als Einwohner und du kannst diverse Pferdesportarten ausprobieren. Wenn du also Pferde liebst, ist England der beste Ort für deinen Schüleraustausch!

Natürlich solltest du auch unbedingt die typisch englischen Fish’n Chips probieren und dich auf den trockenen, englischen Humor vorbereiten. Bei deinem Schüleraustausch in England wirst du eine Menge Spaß haben und sicherlich Freundschaften fürs Leben finden!

So unterschiedlich ist das Leben in England

Ob Schottland, Nordirland, England oder Wales, für welches Gastland du dich auch entscheidest, eines ist sicher - es wird eine neue kulturelle Erfahrung! Zwar gibt es auch viele Übereinstimmungen, wie beispielsweise die Liebe zum Fußball, doch kannst du dich auch auf genug Neues einstellen, dies wird den Schüleraustausch frisch und aufregend halten!

Das Leben in einer englischen Gastfamilie

Die Engländer sind sehr geduldig und fast schon überfreundlich. So kannst du dich schnell in deiner Gastfamilie einleben. Das Leben in einer Gastfamilie während deines Schüleraustauschs in England ist die beste Möglichkeit die englische Kultur kennenzulernen und Teil von ihr zu werden. Dazu gehört aber auch, dass du dich in deiner Familie als Mitglied einbringst und sie im Haushalt unterstützt.

In England ist es üblich, dass Gastfamilien finanzielle Unterstützung für die Aufnahme eines Austauschschülers bekommen. Der englische Mittelstand ist nicht so wohlhabend wie in Deutschland. Deshalb wirst du mit deiner Gastfamilie nicht viel reisen. Durch die geringen Distanzen und den guten öffentlichen Verkehrsmittel, wirst du aber auch selber (alleine oder mit deinen Freunden) Ausflüge machen können.

Englische Gastfamilien nehmen gerne mehrere Austauschschüler auf. So kann es sein, dass du noch eine Gastschwester aus Italien oder einen Gastbruder aus Schweden haben wirst und ihr euch sogar ein Zimmer teilt. Dies ist eine erstklassige Gelegenheit internationale Freundschaften zu schließen.

Football is coming home!

Ob der FC. Chelsea, der FC. Liverpool oder Manchester United - Wenn es um die Premier League geht, hast du wirklich die Qual der Wahl, welches Team du unterstützen sollst. Der britische Fußball ist weltweit bekannt, nicht nur dank David Beckham, sondern vor allem durch die vielen 1 A Teams und den Sportsgeist, den man im ganzen Land finden kann. Wäre es nicht ein wahrer Traum deinen liebsten Spieler einmal in Aktion zu sehen?

Biscuits und Tea Time

England ist ein sehr traditionsreiches Land. So legen die Engländer bis heute viel Wert auf die Tea Time um 17 Uhr, die als eigene Mahlzeit verstanden wird. Zwar wird dies in modernen Familien nicht mehr so viel praktiziert, doch kann es gut sein, dass deine Gastfamilie dir die Tea Time vorstellen wird.

Tipps und Tricks für deinen Schüleraustausch England

Du kannst es sicher kaum erwarten bis dein Schüleraustausch beginnt. Fremde Traditionen, Sprache, Familie und eine neue Schule. Da kann man schon mal nervös werden. Damit dir der Einstieg ein wenig leichter fällt, findest du hier ein paar wichtige Informationen und nützliche Tipps auf die du achten solltest. Denn nur mit guter Vorbereitung kannst du dich entspannt zurücklehnen und deinem Austauschjahr entgegenfiebern. So kann dein Abenteuer Schüleraustausch in England ohne Komplikationen starten.

Setze auf ein passendes Gastgeschenk

Zwar liegt Großbritannien ums Eck, doch solltest du dir dennoch die Mühe machen ein Gastgeschenk für deine Gastfamilie mitzubringen. Nicht nur kommen Geschenke immer gut an, sondern zugleich kannst du ihnen deine Heimat ein wenig näher bringen. Setze auf eine Kleinigkeit, die deine Region oder deine Stadt widerspiegelt. Sei es eine Tafel Schokolade, welche in deiner Stadt hergestellt wurde oder auch Souvenir, wie ein Berliner Bär. Wir haben hier einen Artikel für dich, der dir bei der Wahl eines idealen Gastgeschenks weiterhelfen wird!

Bereite dich auf eine neue Kultur vor

Du denkst, die britische Kultur ist so wie die Deutsche? Fehlanzeige! Stelle dich darauf ein, dass du in ein ungewohntes und neues Umfeld kommst. Das ist es, was einen Schüleraustausch in England ausmacht. Sei offen und mache neue Erfahrungen!

Setze auf den passenden Adapter

Die Steckdosen in England haben drei Stäbchen statt zwei, deshalb brauchst du für deine deutschen Geräte einen Adapter. Den Adapter kannst du hier in Deutschland in einem Elektroladen besorgen. Um Gepäck zu sparen, kannst du dir einen Adapter aber noch besser direkt in England kaufen.

Sprich mit deiner Organisation, sollte es zu Fragen und Problemen kommen

Tatsache ist, dass die Gastfamilien in England Geld bekommen, wenn sie einen Schüler aufnehmen. Dies hat leider zur Folge, dass es auch Familien gibt, die es nur des Geldes wegen machen. Wenn du daher Probleme mit deiner Gastfamilie hast, solltest du dies unbedingt mit deinen Eltern und auch mit deiner Organisation kommunizieren. Nur so kann nach einer Lösung gesucht werden und du kannst das Beste aus deinem Aufenthalt in England machen!

FAQ rund um den Schüleraustausch England - Hier findest du alle Antworten

Ein Schüleraustausch in England ist etwas ganz besonderes, doch auch sehr aufregend! Natürlich möchtest du dich ideal vorbereiten und hast bestimmt einige Fragen. Die häufigsten Fragen rund um den Schüleraustausch England möchten wir dir hier beantworten!

Wie alt muss ich sein, um einen Schüleraustausch in England zu machen?**

In der Regel gehen Austauschschüler mit 15 oder 16 Jahren ins Ausland, doch gibt es auch Programme, die Schüler mit 13 oder 14 Jahren akzeptieren, sowie ältere Schüler bis 18 Jahren. Schaue dich einfach mal um für welches Programm du dich interessierst, es wird bestimmt etwas in deiner Altersklasse angeboten.

Wie viel kostet ein Schüleraustausch in England?

Für einen Schüleraustausch in England musst du mindestens 9.000 Euro einplanen (1 Jahr). Günstiger wird es, wenn du deinen Aufenthalt verkürzt, doch dennoch kommen bei einer Aufenthaltslänge von 3 Monaten um die 6.000 Euro auf dich zu, sodass sich ein Auslandsjahr mehr rentiert.

Ich kann mir keinen Schüleraustausch in England leisten, gibt es andere Optionen?

Wir sind uns bewusst, dass 9.000 Euro viel Geld sind und es sich viele Schüler nicht leisten können. Aus diesem Grund bieten wir Teilstipendien an, zum einen über unsere X-CHANGE Community und zum anderen über TikTok. Hier hast du die Chance mit Kreativität und Mühe deinem Traum von England näherzukommen! Wenn du immer erfahren möchtest, wann du wieder ein neues Teilstipendium abstauben kannst, dann melde dich gerne hier zu unserer X-CHANGE Community an!

Kann ich mir die Regionen beziehungsweise die Stadt für meinen Schüleraustausch in England aussuchen?

Ja und nein! Wenn du ganz genau weißt in welche Region oder auch in welche Stadt du möchtest, dann empfehlen wir dir, dir eine Organisation zu suchen, welche es dir ermöglicht frei zu wählen. Manche Organisationen veranschlagen dafür allerdings Gebühren, sodass du mit einem höheren Preis rechnen musst.

Wie gut muss mein Englisch sein, um einen Schüleraustausch in England zu machen?

Wenn du Grundkenntnisse in Englisch hast, dann ist dies ausreichend genug. Du musst nicht perfekt Englisch können, denn durch den täglichen Gebrauch, sei es in der Schule oder der Gastfamilie, wirst du schnell den Bogen raus haben und dein Englisch erheblich verbessern!

Welches Visum benötige ich für einen Schüleraustausch in England?

Seit Anfang 2021 gibt es neue Regulierungen, die besagen, dass ein Austausch an einer öffentlichen Schule in England nur für 6 Monate möglich ist. Bei einer privaten Schule hingegen kannst du immer noch ein Auslandsjahr machen. Ab sofort benötigst du allerdings einen gültigen Reisepass, sowie ein Touristen Visum (für einen Aufenthalt von bis zu 6 Monaten) oder ein Student Visa (für einen Aufenthalt von über 6 Monaten). Bei manchen Programmen ist es auch nötig sich vorher zu registrieren, kläre dies unbedingt mit deiner Organisation!

Was passiert, wenn ich mich mit meiner Gastfamilie nicht verstehe?

In England ist es (leider) so, dass die Gastfamilien Geld bekommen. Dies zieht schwarze Schafe an, die einen Schüleraustausch nur des Geldes wegen anbieten. Solltest du demnach während deines Aufenthalts oder auch schon vorher Probleme mit deiner Gastfamilie haben, raten wir dir dies mit deiner Gastfamilie zu kommunizieren. Sollte das nicht funktionieren oder nicht zur erhofften Lösung kommen, dann kontaktiere deine Organisation. So kann diese dir schnellstmöglich eine neue Gastfamilie suchen oder das Problem anderweitig lösen.

Welche Vorteile kann ich aus einem Schüleraustausch in England ziehen?

Du kannst mit jeder Menge Vorteilen rechnen, egal ob du dich für einen 3-monatigen Austausch entscheidest oder ein ganzes Jahr - du wirst mit einem großen Koffer voller Erinnerungen und Erfahrungen heimkehren. Nicht nur das, denn du wirst tolle Freunde finden, eine neue Kultur kennenlernen und dein Englisch verbessern! Ein Schüleraustausch in England ist ein einzigartiges Erlebnis, an welches du dich auch noch Jahre später immer gerne erinnern wirst!

Lösungen der Fragen, rund um dein England Wissen: 1. England, Wales, Schottland 2. Britischer Pfund, 3. Die Queen, 4. London, 5. Buckingham Palace, 6. Eine Glocke, 7. 55.98 Millionen, 8. Die Beatles, 9. 130,279 km², 10. Cricket

Weiterführende Themen zum Schüleraustausch England

Land & Leute

Es wird nicht immer die Sonne scheinen und Regen gibt es wahrscheinlich auch ziemlich oft, aber...

Highschool

Während deines Schüleraustauschs in England wirst du wahrscheinlich die britische Grammar School...

Gastfamilie

Deine Gastfamilie wird dein wichtigster Ansprechpartner werden. Deshalb ist es besonders wichtig,...

Auslandsjahr England - Tipps

Englisch kann man in vielen Ländern lernen, doch nirgendwo ist man so nah am Ursprung der...

Austauschjahr England

Austauschschüler sein – der Wunsch vieler deutscher Schüler. Manche zieht es in die USA, nach...

Schüleraustausch England - Austauschorganisation finden

Es gibt viele Austauschorganisationen mit verschiedensten Angeboten für deinen Schüleraustausch...

Schüleraustausch England

Für viele junge Leute geht ein Traum in Erfüllung, wenn sie in ihrer Schulzeit einmal ein...