Du möchtest wissen, wie dein Schultag während deines Schüleraustausches an einer kanadischen High School aussieht? Bei uns erfährst du wie dein Tag anfängt, wie viel Fächer du pro Tag haben wirst und was für Angebote es für den Nachmittag gibt. Außerdem geben wir dir super Tipps, wie du schnell mit den einheimischen Schülern in Kontakt kommen kannst.

Ein typischer Schultag – das Mittagessen

Die meisten kanadischen High Schools sind Gesamt- oder Ganztagsschulen, so dass dein Schultag gewöhnlich von 8:00 Uhr bis 15 Uhr geht. Danach nehmen die meisten Schüler noch an schulischen Aktivitäten teil und auch du als Austauschschüler solltest dir diese Gelegenheit nicht entgehen lassen. Mit dem Bus, Auto, Fahrrad oder zu Fuß erreichst du morgens deine neue High School. Frühstücken wirst du vermutlich morgens mit deiner Gastfamilie zuhause. Dein Mittagessen wirst du während deines Austauschjahres, wie die anderen Schüler, mit deinen neuen Freunden während der Mittagspause in der Schulkantine essen. Hier bietet sich die Gelegenheit erste Kontakte zu knüpfen und interessante Gespräche zu führen.

Ein typischer Schultag – Das Nachmittagsprogramm: Sport

Du wirst während deines Schüleraustausches etwa vier bis sechs Fächer am Tag belegen. Nach der Schule fährst du nicht nach Hause, sondern nimmst an einer außerschulischen Aktivität teil. Diese wechseln oft von Saison zu Saison. So könnte dein Nachmittagsprogramm über dein Austauschjahr verteilt zum Beispiel aus den Aktivitäten Baseball, Eishockey und Rafting bestehen. Sport ist für die Kanadier sehr wichtig, aus diesem Grund gibt es auch ein sehr großes und vielfältiges Angebot. Während deines Austauschjahres kannst du Sportarten ausprobieren, die du schon immer mal machen wolltest. Außerdem ist das wieder eine super Gelegenheit neue Freunde kennen zu lernen.

Ein typischer Schultag – Das Nachmittagsprogramm: Clubs

Neben den sportlichen Aktivitäten, die dir angeboten werden, kannst du während deines Schüleraustausches auch einem Club beitreten. Hier gibt es wieder ein breites Angebot von Theater, Musik, Kunst, Computer oder Debattier Clubs. Natürlich wirst du nicht die Zeit haben alles auszuprobieren, aber du solltest deine Chance während deines Austauschjahres nutzen und so vieles wie möglich machen. Wichtig ist hierbei auch nicht was du machst, sondern nur, DAS du überhaupt teilnimmst und so den „School Spirit“ deiner kanadischen High School während deines Schüleraustausches so richtig miterleben kannst. Dann kann deinem gelungenen Austauschjahr in Kanada auch eigentlich nichts mehr im Wege stehen.