Auckland Neuseeland im Alltag ist ein einziges Freizeitabenteuer. Sportliche Aktivitäten und Ausflüge in die Natur sind für die Neuseeländer Pflichtprogramm. Was dich genau während deines Schüleraustausches im alltäglichen Leben in Neuseeland erwartet, wie du deine Freizeit gestalten kannst und was für kulinarische Köstlichkeiten Neuseeland verbirgt erfährst du hier.

Neuseeländische Küche

Neuseeland ist größtenteils durch die englische Küche geprägt. Es gibt aber auch asiatische und mediterrane Einflüsse. Die neuseeländische Küche ist also ein Art kulinarischer Melting Pot. In den letzten Jahren hat sich auch die sogenannte Kiwi-Küche entwickelt. Da Neuseeland vom Ozean umgeben ist, hat man immer frischen Fisch auf dem Teller, wovon auch du während deines Austausches profitieren kannst. Lamm, Fisch und frisches Obst gibt es sicherlich auch bei deiner Gastfamilie. Oder sie kochen Hangi, ein typisches Nationalgericht, das eine Mischung aus Fisch, Fleisch und Gemüse aus dem Ofen ist – Lecker!

Alltag mit der Gastfamilie

Die Neuseeländer sind absolute Sport- und Outdoor-Fans. In keinem anderen Land der Welt ist man am Sport so aktiv beteiligt wie in Neuseeland. Während deines Schüleraustausches wirst du sehen, dass man nicht nur zuschaut, sondern sein Team auch kräftig anfeuert. Rugby, Cricket, Fußball und Netball gehören zu den beliebtesten Sportarten. Oft fährt man mit der ganzen Gastfamilie zu den Spielen und unterstützt seine Gastgeschwister mit Leib und Seele. An den Wochenenden veranstalten die Neuseeländer gerne Picknicks und BBQs. Du wirst während deines Schüleraustausches mit deinen deiner zukünftigen Gastfamilie also viel Zeit im Freien verbringen und die Luft Neuseelands schnuppern.

Alltag mit den Freunden

In neuseeländischen Schulen hast du ein riesiges Angebot und kannst nicht nur in einer Sportart während deines Austausches aktiv werden. Es gibt aber auch die Möglichkeit der Schulband beizutreten oder beim Theater mitzuwirken. Die Teilnahme an einer schulischen Aktivität macht nicht nur Spaß, sondern du lernst auch andere Schüler kennen, welche die gleichen Interessen wie du haben. Neben den schulischen Aktivitäten hast du natürlich während deines Austausches auch noch Zeit dich mit deinen Freunden nachmittags zu treffen und die schöne Natur und Landschaft, die dir Neuseeland bietet zu erkunden. Also auf ins Schüleraustausch – Abenteuer, Neuseeland!