Bewertungen AIFS

  • Organisation: SouthernCross
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: Stepin
  • Organisation: team
  • Organisation: HiCo
  • Organisation: ISKA
  • Organisation: Do it!
  • Organisation: TREFF
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: IE
  • Organisation: Ayusa
  • Organisation: STS
  • Organisation: Praktikawelten
  • Organisation: DFSR
  • Organisation: GYG
  • Organisation: IMB
  • Organisation: ehighschool
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: EF
  • Organisation: IHF
  • Organisation: Travel Kiwi
  • Organisation: iSt
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: TravelWorks

Person bewertete am 29.08.13 den "Schüleraustausch Kanada" mit American Institute for foreign Study

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Siegel

Im großen und ganzen war es super und ich hatte eine großartige Zeit. Ich habe viele neue, total nette Freunde gefunden die ich nie vergessen werde und mit denen ich immer in Kontakt stehen werde. Sie haben mir viel geholfen. Die Organisation war im großen und ganzen auch O.K. aber von dieser Seite hätte ich mir mehr gewünscht.

Vorbereitung:
Die Vorbereitung hat mir sehr gut gefallen. Es hat mir zwar eine ganz andere Ansicht auf das Jahr gegeben als es in Wirklichkeit war, aber hat mich trotzdem sehr gut vorbereitet.

Betreuung:
Die Betreuung war bloß ausreichend weil nichts großartiges gemacht wurde mit der Local coordinatorin. Sie hat sich jeden Monat bei uns erkundigt wie es uns geht, aber das war es dann auch schon. Ich hätte mir gewünscht mehr mit der ganzen Austauschgruppe zu machen.

Ansprechpartner:
Ich hatte immer einen ansprechpartner, sowohl in Deutschland als auch in Kanada. Beide haben mir gute Ratschläge gegeben wenn ich sie um einen gebeten hatte.

Familie:
Die Gastfamilie die ich durch die Organisation bekommen habe war sehr enttäuschend. Man hat sich nicht sonderlich um mich gekümmert und nur das nötigste getan. Es kam mir vor als ging es nur ums Geld. Erst in der zweiten Familie die ich durch Zufall bekommen hatte war es dann besser. Damit hatte die Organisation auch nicht so viel zu tuen. Sie hat dann nur noch das Rechtliche geklärt, aber wie ich zu der Gastfamilie gekommen bin hatte nicht mit der Organisation zu tun.

Schule:
Die Schule war nur ausreichend, weil auch hier nur das geringste getan wurde um mir und den anderen Gastschülern zu helfen. Es war nicht sehr ansprechend dort und auch die Lehrer waren nicht so gut. Ich hätte mir gewünscht mehr Aktivitäten mit der Schule zu machen und außerdem das die Schule mein Französisch mehr gefördert hätte.