Bewertungen AIFS

  • Organisation: CAP
  • Organisation: SouthernCross
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: Stepin
  • Organisation: GYG
  • Organisation: IE
  • Organisation: Do it!
  • Organisation: TREFF
  • Organisation: HiCo
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: Praktikawelten
  • Organisation: STS
  • Organisation: ISKA
  • Organisation: DFSR
  • Organisation: team
  • Organisation: Ayusa
  • Organisation: IMB
  • Organisation: ehighschool
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: EF
  • Organisation: IHF
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: iSt
  • Organisation: TravelWorks
  • Organisation: Travel Kiwi

Person bewertete am 27.08.13 den "Schüleraustausch USA" mit American Institute for foreign Study

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Siegel

Aus meiner Sicht ist AIFS eine gute Organisation. Es kann bei jeder Organisation passieren, dass mal eine Familie dabei ist, die nicht zu dem Austauschschüler passt, aber das hat dann nichts mit AIFS zu tun.

Vorbereitung:
Vorbereitungstreffen in Deutschland und Vorbereitungsseminar in New York. Es wurden fast alle möglichen Situationen besprochen und Ratschläge gegeben wie man damit umgehen sollte.

Betreuung:
Mein LC war sehr sehr nett und hat uns sehr gut betreut. Den einen Stern Abzug gibt es für die Betreuung in New York. Wir waren nach dem einchecken auf uns alleine gestellt, was normal auch kein Problem wäre, allerdings wurden kurz darauf alle Flüge gestrichen und wir konnten keinen Kontakt mehr zu unseren Betreuern herstellen, die uns hätten helfen können.

Ansprechpartner:
Ich hatte keine Probleme mit meiner Gastfamilie oder sonstigen, jedoch wollte ich für ein paar Tage nach Kanada und hatte den Antrag etwas spät abgeschickt. Er wurde trotzdem noch bearbeitet und rechtzeitig zurück geschickt, sodass ich doch noch fahren konnte.

Familie:
Meine Gastfamilie war sehr lieb und hat mich sofort als Familiemitglied aufgenommen. Meine Gastgeschwister haben sich am Anfang ein bisschen schwer getan, aber ich denke es lag daran, dass sie nicht richtig wussten wie sie mit mir reden sollen.

Schule:
Meine Schule wurde in der Region als "Ghettho Schule" bezeichnet. Es waren sehr viele Einwanderer aus Mittelamerika da, deshalb hat auch die halbe Schule nur Spanisch geredet. AIFS kann jedoch nichts dafür, da ich mir die Schule selber ausgesucht hatte, weil sie die Partner Schule meiner deutschen Schule ist.