X-Change
Meetup
22.9. in Berlin!

Bewertungen AIFS

  • Organisation: Praktikawelten
  • Organisation: Stepin
  • Organisation: HiCo
  • Organisation: Ayusa
  • Organisation: STS
  • Organisation: Do it!
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: team
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: ISKA
  • Organisation: DFSR
  • Organisation: IE
  • Organisation: GYG
  • Organisation: IMB
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: X-Change Meetup
  • Organisation: ehighschool
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: EF
  • Organisation: IHF
  • Organisation: iSt
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: TREFF
  • Organisation: SouthernCross
  • Organisation: TravelWorks

Person bewertete am 25.09.15 den "Schüleraustausch USA" mit American Institute For Foreign Study

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Siegel

Wenn jemand genaueres darüber wissen möchte, kann man sich per Email bei mir melden.

Vorbereitung:
Ich muss ehrlich sagen dass ich die Vorbereitung nicht so gut fand. Bei dem Orientierungstreffen in Hamburg wurden Dinge gesagt wie "Man fliegt zusammen in einer Gruppe" und und und, am Ende bin ich ganz alleine geflogen, musste am Chicago alleine zu meinem Gate finden und das noch unter Zeitdruck. Außerdem habe ich am 14. 08. erfahren, dass am 19.08 bereits mein Flieger geht, habe am 14. ebenfalls erst erfahren, wer meine Gastfamilie sein wird und hatte somit kaum Zeit mich von allen zu verabschieden und mich darauf richtig einzustellen. Dann wurde keine Gastfamilie für mich gefunden und ich wurde als "Notfallplan" zu 75-jährigen gesteckt, was natürlich gar nicht geklappt hat sodass ich einen knappen Monat nach meiner Ankunft bereits die Gastfamilie gewechselt habe. Also für das Geld was meine Eltern für die Organisation bezahlt haben, fand ich es wirklich nicht sehr gut vorbereitet.

Betreuung:
Die Betreuung war ganz okay während meines Auslandsjahr, denke aber dass da Ausbaumöglichkeiten sind.

Ansprechpartner:
Das war wirklich sehr gut. Ich wusste dass ich immer einen Ansprechpartner habe und mein Local Coordinator war immer für mich da und erreichbar, egal was ich brauchte oder was los war.

Familie:
Meine von der Organisation ausgewählte Gastfamilie war furchtbar. Ich habe mich dann selbst um eine neue Gastfamilie gekümmert/erkundigt und diese war dann wirklich wundervoll! Hätte mir für die restlichen 9 Monate wirklich niemand besseres als Gastfamilie vorstellen können.

Schule:
Meine Schule war der hammer, wirklich! Da war alles perfekt und ich könnte wirklich gar nichts dagegen sagen.