bewertete am 07.07.20 den "Schüleraustausch Kanada" mit American Institute For Foreign Study

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Vorbereitung

- die Vorberreitungstage in Bonn waren sehr ausreichend, informativ und angenehm kurz gestaltet.
- die vorbereitungstage in Kanada hatte ich aufgrund meiner verspaeterten Einreise verpasst.

Betreuung

- als es zur Planung kam waren meine Familie und ich sehr enttaeuscht von der Ausfuehrung, verleassligkeit und begleitung der Betreuer von Aifs.
- in Kanada wurde es sich auf jeden Fall um uns gekuemmert. Jedoch hatten wir manchmal ein paar Kommunikationsprobleme mit einigen Betreuern. Im Grossen und Ganzen war alles guddi.

Schule

- die schule war suuuuuuuuper, jedoch auch sehr anspruchsvoll fuer mein Empfinden. Die Schule hat sooo viele Moeglichkeiten angeboten sich als austauschschueler zu integrieren und die Menschen waren so viel und auch die Lehrer. Nach einer Weile hat man sich nicht mehr als den Neuling und Fremden gesehen.

Familie

- Bevor ich ueberhaupt in Kanada war, musste ich meine Familie mehrmals wechseln, jedoch habe ich mit meiner Familie die BESTE FAMILIE FUER MICH GEFUNDEN!!!!!!!!! Eine bessere heatte es fuer mich nicht geben koennen.