X-Change
Meetup
22.9. in Berlin!

Bewertungen Ayusa

  • Organisation: Praktikawelten
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: Ayusa
  • Organisation: team
  • Organisation: STS
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: Do it!
  • Organisation: ISKA
  • Organisation: IE
  • Organisation: HiCo
  • Organisation: Stepin
  • Organisation: DFSR
  • Organisation: GYG
  • Organisation: IMB
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: ehighschool
  • Organisation: EF
  • Organisation: ESS
  • Organisation: iSt
  • Organisation: IHF
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: SouthernCross
  • Organisation: TREFF
  • Organisation: TravelWorks

bewertete am 02.11.13 den "Schüleraustausch USA" mit Ayusa Intrax

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Ein sehr aufregendes, erlebnisreiches Jahr, an das ich mich sehr gerne zurück erinnere und ich würde die Entscheidung auf jeden Fall nochmals treffen.

Vorbereitung:
Vorbereitung war gut, wir haben viel Infomaterial bekommen und das Vorbereitungstreffen hat shr viel Spaß gemacht, wobei wir auch viele hilfreich Tipps bekommen hat.

Betreuung:
Das Betreuungsteam vor Ort hat sehr viel organisiert! Alles Austauschschüler im Umkreis haben viel miteinander unternommen, mal ganze Wochenendtrips oder auch nur eine Halloweenparty. Ich habe jetzt noch viel Kontakt zu den Austauschschülern aus anderen Ländern, die auch mit Ayusa in den USA waren.

Ansprechpartner:
Ich hatte immer einen Ansprechpartner, jedoch waren diese nicht immer so sehr zuverlässig. Ich habe zwar nie wirklich einen gebraucht, aber ich weiß von anderen, dass sie teilweise sehr unzufrieden waren. Vorallem wenn der Ansprechpartner die eigene Gastmutter/ -vater ist. Ich finde, der Ansprechpartner sollte niemand sein, der in der gleichen Familie wie der Austauschschüler ist und auch nicht eng mit der Familie befreundet sein. Denn nur so ist eine objektive Beurteilung von Situatuionen möglich.

Familie:
Ich bin äußerst zufrieden mit meiner Gastfamilie! Sie haben sich sehr um mich gekümmert und haben versucht mir so viel wie möglich zu zeigen. Sie haben mich sehr in das Familienleben integriert und mich in allen Tätigkeiten unterstützt.

Schule:
Auch meine Schule war sehr gut. Sie nimmt schon seit Jahren immer wieder Austauschschüler und die Lehrer haben sich sehr viel Mühe gegeben. Um den "American School Spirit" richtig miterleben zu können, durfen wir ATS sogar an Student Government teilnehmen. Wir wurden auch alle in den verschiedenen Sportteams sehr gut aufgenommen und durften auch an Graduation mitlaufen.