Bewertungen Ayusa

  • Organisation: ISKA
  • Organisation: STS
  • Organisation: Do it!
  • Organisation: Praktikawelten
  • Organisation: team
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: Stepin
  • Organisation: HiCo
  • Organisation: IE
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: Ayusa
  • Organisation: DFSR
  • Organisation: GYG
  • Organisation: IMB
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: ehighschool
  • Organisation: EF
  • Organisation: IHF
  • Organisation: iSt
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: TravelWorks
  • Organisation: TREFF
  • Organisation: SouthernCross

Person bewertete am 19.10.13 den "Schüleraustausch USA" mit Ayusa Intrax

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Siegel

Zusammenfassend kann ich AYUSA nur herzlichst empfehlen. Ich wurde super vorbereitet, betreut und konnte so mein Auslandsjahr sorgenfrei genießen. Selbst nach dem Jahr gab es noch weitere Betreuung in Form eines Returnee-Treffen in dem man mit anderen seine Austauscherfahrungen teilen und noch mal aufleben lassen konnte, was einen perfekten Abschluss machte. Die 3 Tage vorher in NYC die im Preis bereits inklusive waren, waren natürlich ein weiteres Highlight und ein super Start in das Abenteuer. Außerdem hat das interne Stipendienprogramm mir es erst ermöglicht meinen Traum zu erfüllen und zu finanzieren.

Vorbereitung:
Ich wurde über alle wichtigen Schritte informiert und kontaktiert. Es gab immer die Möglichkeit unter anderem über das Forum sich mit anderen und vor allem Ehemaligen auszutauschen und sich vorzubereiten. Vor allem das Vorbereitungswochende hat sehr geholfen, da man dort unter anderem andere Leute kennen gelernt hat, aber auch grundlegende Infos/ Erfahrungen und wichtige und knifflige Situationen durchgespielt wurden.

Betreuung:
Ich wurde direkt von mener Betreuerin vom Flughafen abgeholt, und habe ein Informationspaket mit allen wichtigen Notfallnummern bekommen. Relativ schnell folgte auch ein erstes Treffen mit anderen AYUSA-Schülern aus der ganzen Welt, wo nochmals alles besprochen wurde. Das ganze Jahr über hatte die Betreuerin Kontakt aufgenommen, und immer wieder über den Stand der Dinge gefragt, aber auch Aktivitäten für die Schülerinnen organisiert, damit wir uns mit gleichaltrigen austauschen konnten.
Meine Eltern wurden auf der anderen Seite ebenfalls immer wieder von seitens Ayusa informiert.

Ansprechpartner:
Es stand immer ein Ansprechpartner zur Verfügung. Wir haben sogar eine "Notfallpyramide" bekommen, in der alle Nummern standen und an wen man sich als nächstes wenden soll, sollte man jemanden mal nicht erreichen.

Familie:
Ich LIEBE meine Gastfamilie. Sie war einfach super, unter anderem weil sie auch von AYUSA vorbereitet wurden um den richtigen Umgang mit den Austauschschülern zu lernen. Die perfekte Mischung aus Zeigen der Amerikanischen Kultur und Rücksichtnahme auf den Kulturschock. Ich habe heute noch engen Kontakt

Schule:
Die Schule hatte Vor- und Nachteile, war aber auf jeden Fall typisch Amerikanisch und hat mich super aufgenommen und mir unter die Arme gegriffen.