bewertete am 23.04.19 den "Schüleraustausch USA" mit Ayusa Intrax

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

Vorbereitung

Ich habe mich von vornherein immer super bei Ayusa vorbereitet gefühlt. Dies begann schon beim Auswahlgespräch bei dem alles genau und vorallem sehr freundlich beschrieben wurde. Infobriefe verkürzten die Zeit bis zum Vorbereitungstreffen und dann letztendlich auch zum Abflug. Beim Vorbereitungstreffen hatte man die Möglichkeit nicht nur mit den Mitarbeitern zu sprechen sondern auch mit ehemaligen Teilnehmern. Das VBT hat spielerisch gut auf das Auslandsjahr vorbereitet und man hat auch die ein oder anderen Kontakte mit anderen Austauschschülern knüpfen können.

Betreuung

Die Mitarbeiter (sowohl in Deutschland als auch in den USA) waren immer freundlich und man wurde immer weitergeholfen. Die Mitarbeiter konnten dabei sowohl mit E-Mail als auch am Telefon weiterhelfen. Auch bei den Orientation Days in New York waren Mitarbeiter vor Ort die den Transatlantikflug und die Aktivitäten vor Ort begleitet haben.

Schule

Meine Schule war eine "normale" Schule mit circa 1800 Schülern. Im Unterricht wurde man genauso behandelt wie die anderen Schüler. Es gab ein reichhaltiges Freizeitangebot bei dem man auch als Austauschschüler teilnehmen konnte und so auch Teil des School Spirits wurde. Bei besonderen Aktivitäten wie zum Beispiel Graduation oder Prom wurden kleine Ausnahmen für die Austauschschüler gemacht so dass wir die volle "American experience" bekommen konnten.

Familie

Ich habe meine Gastfamilie schon sehr früh (Anfang Februar!) bekommen. Anfangs war ich etwas skeptisch, da die Familie keine in meinen Augen typische Gastfamilie war sondern ein junges Pärchen ohne Kinder. Im Nachhinein betrachtet war dies jedoch das Beste was mir hätte passieren können. Die beiden haben mir unglaublich viele Möglichkeiten gegeben so viel wie möglich aus meinem Auslandsjahr zu machen und die USA so gut wie es in einem Schuljahr geht kennen zu lernen. Meine Gastfamilie war unglaublich herzlich und haben mich bei allen Dingen unterstützt.