bewertete am 07.04.20 den "Schüleraustausch USA" mit Ayusa Intrax

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

Ich habe mich zu jedem Zeitpunkt von meiner Organisation Ayusa unterstützt gefühlt. Klar war ich unfassbar aufgeregt, als ich mich von meiner Familie verabschieden musste und mein Abenteuer, 10 Monate alleine in den USA in einer Gastfamilie, gestartet habe, doch eines kann ich guten Gewissens sagen: Ich habe mich auf keinen Fall unvorbereitet gefühlt. Die Orientation days in Hamburg haben mir total geholfen, mich mental aber auch in allen anderen Aspekten vorzubereiten. Ich wusste nun besser wie ich mit einigen Situationen umgehen muss und was für Challenges eventuell auf mich zukommen werden. Auch durch den Prozess, wie ich mein Visum bekomme, wurden meine Familie und ich Schritt für Schritt durchgeführt. Generell wurden wir sehr viel unterstützt und bei Fragen bekamen wir immer eine professionelle und hilfreiche Antwort. Ayusa gibt dir das Gefühl, dass es ihnen auf jeden einzelnen Austauschschüler ankommt.
Auch während meines Aufenthalts in den USA hat sich dies nicht verändert, ich hatte immer Unterstützung von der Deutschen, wie auch Amerikanischen Organisation. Monatlich wurde abgecheckt, ob alles okay ist und ab und an gab es Zusammenkommen. Ich konnte mich zu jedem Zeitpunkt bei meinem Ansprechpartner melden.
Die Schule, auf die ich gekommen bin, war super groß und hat mir daher die 100 prozentige HighSchool Erfahrung gegeben. Die Lehrer waren total nett und hilfsbereit.
Wenn es zu meiner Familie kommt, hätte ich mir nichts besseres vorstellen können! Ich hatte eine Gastschwester aus Chile und meine beiden Gasteltern. Meine Gasteltern haben mich immer unterstützt und es hat nicht lange gedauert bis ich mich dort zuhause gefühlt habe.