Bewertungen CAMPS

  • Organisation: Praktikawelten
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: STS
  • Organisation: team
  • Organisation: Ayusa
  • Organisation: Do it!
  • Organisation: ISKA
  • Organisation: Stepin
  • Organisation: GYG
  • Organisation: HiCo
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: DFSR
  • Organisation: IE
  • Organisation: IMB
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: ehighschool
  • Organisation: EF
  • Organisation: ESS
  • Organisation: iSt
  • Organisation: IHF
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: SouthernCross
  • Organisation: TREFF
  • Organisation: TravelWorks

bewertete am 30.01.18 den "Schüleraustausch USA" mit CAMPS International

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Vorbereitung

Die Vorbereitung war wirklich super. Zu den Anmeldeformularen und allen Sachen die man ausfüllen musste, hätte man immer eine Anleitung oder ähnliches und man konnte bei Rückfragen immer anrufen. Was mir besonders gut gefallen hat ist, dass die auch immer gleich wussten wer man ist und nicht erst deinen Namen suchen mussten etc. Das Vorbereitungswochenende mit den anderen Austauschschülern in Hamburg war ebenfalls sehr gut organisiert und man würde sehr gut auf mögliche Szenarien vorbereitet. Es hat sehr Spaß gemacht und die Leiterinnen waren super nett.

Betreuung

Mir hat es an der Betreuung nie an irgendetwas gefehlt. Alle dort sind super freundlich und gehen immer auf deine Fragen und Wünsche ein. Man muss auch nie lange auf Antworten warten , die Mitarbeiter nehmen sich sofort Zeit für dich. Da die auch alle schon im Ausland waren, hat man sofort das Gefühl, dass sie wissen wovon sie sprechen und sie können das gut vermitteln.
Ich war auch bei der New York Orientation dabei, was ich als sehr gelungen Auftakt zu meinem Auslandsjahr empfunden. Unsere Begleiterin von Camps war sehr lustig und die Zeit dort war super schön. Sie hat sich echt Gedanken gemacht und wir sind alle gut miteinander ausgekommen. Kann ich jedem empfehlen!!

Schule

Ich war in einer etwas größeren Schule in Ohio und mir hat das da super gefallen. Die Menschen waren super und man wurde gleich integriert. Wie man das von Amerika kennt habe ich auch eine Schulsportart gemacht und das war eine der besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe. Mit meinen Teammitgliedern habe ich immer noch bestehende Freundschaften aufgebaut und viele schöne Momente erlebt, die ich nie vergessen werde.

Familie

Ich war in einer Familie mit Gastmutter, Gastvater und Gastschwester und einem Hund. Meine Gastschwester war jünger als ich und ging noch zur Middle School. Wir haben uns super verstanden und ich wünschte ich könnte die so oft besuchen, wie ich möchte. Camps hat mir damals persönlich mitgeteilt, wo ich hinkomme. Man hat immer sehnsüchtig auf einen Anruf gewartet und andauernd die Online-Seite gecheckt um zu wissen, ob man schon platziert wurde. Diese schöne Nachricht dann von der Organisation persönlich mitgeteilt zu bekommen fand ich super.