bewertete am 09.04.14 den "Schüleraustausch USA" mit TREFF - International Education e.V.

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Alles in Allem bin ich sehr froh das Ich das Programm absolviert habe, es hat mir sehr viel für meinen persönlich Horizont gebracht und sicher loch auch für das spätere Leben. Ich habe sehr viel erlebt und auch wenn es die ein oder anderen Schwierigkeiten zu überwinden gab will ich es nicht müssen wollen.

Vorbereitung:
Das vorbereitende Treffen mit Ehemaligen war ausreichend, am Informationen bekam ich durch meine Schwester die vor mir schon ein solches Programm absolviert hatte.

Betreuung:
Die Betreuung durch meine deutsche Organisation (Treff) sowie auch meiner amerikanischen Organisation (ISE) war hervorragend, mir wurde stets sehr schnell und umfassend geholfen.

Ansprechpartner:
Meine Kontaktpersonen bei der deutschen Organisation waren stets erreichbar, auch die von ISE, wo hingegeben meine Regionalvertreterin von ISE manchmal schwer umgänglich war.

Familie:
Meine Gastfamilie war immer freundlich wenn auch teils vor allem in den ersten Monaten noch sehr distanziert zu mir, sie haben mich sehr gut behandelt jedoch selbst einige interne Probleme mit ihren Kindern gehabt, welche das Familienklima zum Teil belastet haben.

Schule:
Meine Schule "St. Xavier High School" war sehr engagiert Austauschschüler zu integrieren, dazu sehr sehr gut ausgestattet und dazu eine angesehene Privatschule mit einer Fülle von Freizeit und Sportangeboten, das einzige Manko war wenn dann, dass es eine katholische Jungenschule gewesen ist:D