bewertete am 14.09.19 den "Schüleraustausch Kanada" mit Xplore

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Vorbereitung

Ich habe mich gut vorbeireitet gefühlt durch das Beratungsgespräch und den Vorbereitungstag. Es war sehr gut, die Sorgen von anderen in der gleichen Situation zu hören. Den Aufenthalt in Toronto empfand ich als eine tolle Möglichkeit die Umstellung nach dem Abschied von zu Hause zu erleichtern.

Betreuung

Ich hatte während meiner Zeit in Kanada nicht wirklich Probleme, deshalb war die Betreuung für mich nicht so notwendig. Aber ich war mir immer sicher, dass ich, wenn ich Probleme hätte, ich gute Ansprechpartner gehabt hätte.

Schule

Ich mochte meine Schule sehr gern, das einzige Problem war, dass wir ca 35 Austauschschüler an einer Schule waren (davon 10 Deutsche) und es seit Jahren so gewesen war. Dadurch waren wir eine feste Gruppe und immer etwas außen vor. Außerdem hatten wir einen Raum für uns allein, was ich anfangs sehr gut fand, aber dazu geführt hat, dass wir und nicht so einfach integriert haben, da es einfacher war nur unter sich zu bleiben.

Familie

Meine Gastfamilie war die beste Familie, die ich mir hätte vorstellen können. Vor allem meine Gastmutter war eine fantastische Ansprechpartnerin für alles, was mich bewegt und beschäftigt hat. Sie sind sehr freundliche , warme Menschen, die mich sofort als weiteres Familienmitglied aufgenommen haben. Für mich persönlich war es auch eine tolle Erfahrung Gastgeschwister zu haben, da ich in meiner deutschen Familie ein Einzelkind bin.