bewertete am 06.10.20 den "Schüleraustausch Deutschland" mit Xplore

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Vorbereitung

Die Vorbereitung bestand für mich aus einem Gespräch an einer Messe für Austauschorganisationen, einem Skype-call mit dem Leiter für die Organisation der Auslandjahre in Kanada und aus einem Vorbereitungsworkshop, der sehr gut war. Es waren mehrere Termine und Orte möglich und es gab sowohl für Eltern und Schüler zusammen als auch getrennt verschiedene Themen und Inhalte, die versprochen und vermittelt wurden. Dabei wurden mir die meisten Sorgen genommen und ich habe mich viel besser auf das Auslandsjahr vorbereitet gefühlt.

Betreuung

Meine Betreuung war immer, sowohl vor als auch nach dem Auslandsjahr sehr gut, und sobald ich ein Problem hatte, wusste ich, dass ich nur eine mail schreiben muss oder eine Nummer anrufen muss. Absolut top und für mich auch im Nachhinein das Highlight. Selbst nach dem Auslandsjahr habe ich immer noch Kontakt und es wird auch ein Nachtreffen für Teilnehmer geben.

Schule

Meine Schule konnte ich nicht selbst auswählen, da die Austauschorganisation in meiner kanadischen Provinz das gemacht hat. Dennoch war ich zufrieden und die Erfahrung der kanadischen Schule war total toll. Die Highschool kam inhaltlich nicht an die deutsche Schule ran, aber das liegt am kanadischen Schulsystem.

Familie

Die Wahl meiner Familie lag auch bei der kanadischen Organisation, aber trotzdem war ich absolut zufrieden. Ich habe mit zwei Gastvätern zusammengewohnt und hatte auch einen dänischen Gastbruder. Ich hatte eigentlich nie große Probleme, natürlich mal Kleinigkeiten, aber das klärt sich dann von alleine, wenn man mal darüber spricht. Nur am Ende wurde es aufgrund der Corona-Pandemie etwas anstrengend zu Hause, aber auch da hat mich Xplore nur entlastet und sehr geholfen, als ich mit meiner Familie den Entschluss gefasst habe, etwas früher nach Hause zu fliegen.

Im Großen im Ganzen also top! Ich habe tatsächlich keinen einzigen Kritikpunkt. Ich kann sagen, dass Xplore sehr persönlich, ausführlich und professionell ist!