Was kannst du machen, um dich für deinen Schüleraustausch in Großbritannien individuell vorzubereiten? Gibt es Sachen, die du unbedingt vorher erledigen solltest? Was kannst du für deine Schulvorbereitung machen und wie verbesserst du deine Sprache? Musst du etwas Spezielles einpacken? Zu all diesen Fragen und noch vielem mehr bekommst du hier Antworten.

Schulvorbereitung

Schüleraustausch ist ein Jahr, indem du nicht nur in eine andere Schule gehen und bei einer anderen Familie leben wirst. Ein Jahr im Vereinigten Königreich bedeutet auch, fernab der Heimat in eine neue Kultur einzutauchen. Dafür solltest du natürlich gut vorbereitet sein. Anbei einige Tipps von ehemaligen Austauschschülern, wie du dich optimal auf dein High School Year vorbereiten kannst:

  • Schaue Filme in der Originalversion in Englisch!
  • Lese Bücher über den Schüleraustausch oder das Leben in England oder Wales (in der Bibliothek gibt es meistens gutes Material)
  • Spreche mit ehemaligen Austauschschülern! (wird oft von Austauschorganisationen angeboten)
  • Besuche Seminare über Großbritannien!
  • Höre britisches Radio via Life-Stream
  • Schaue britische Nachrichten über das Internet
  • Wenn du schon weißt, wo’s hingeht: Google das Städtchen

Vorbereitung – Gesundheit

Natürlich ist es wichtig, dass du auch an deine Gesundheit denkst. Das Gesundheitssystem in Großbritannien ist anders als In Deutschland. Du solltest also zunächst mit deinen Eltern oder mit deiner Austauschorganisation klären, ob du für deinen Schüleraustausch eine zusätzliche Krankenversicherung brauchst. Da Großbritannien ein Mitglied der EU ist, ist dies eigentlich nicht der Fall, aber Fragen kostet ja nichts. Arztbesuche wie Zahnarzt und ausstehende Impfungen solltest du unbedingt vor deiner Abreise erledigen, sodass du dir während deines Austauschjahres in Großbritannien keine Sorgen machen musst.

Vorbereitung – Alltag

Wie du dir vermutlich denken kannst, ist das Leben in Großbritannien ein wenig anders als hier in Deutschland. Wenn du deinen Koffer für dein Austauschjahr packst solltest du also genau überlegen was du brauchst. Ein MUSS ist regenfeste Bekleidung, da es in Großbritannien oft regnet. In deinem Koffer sollte auch ein Gastgeschenk für deine Gastfamilie nicht fehlen. Prinzipiell brauchst du für deinen Schüleraustausch genau die gleichen Sachen wie zu hause. Natürlich kannst du nicht alles mitnehmen, deswegen lass Dinge wie Shampoo und Waschgel einfach zuhause, das kannst du dir auch in Großbritannien kaufen und du sparst wertvolle kg, die du mit anderen Sachen vollmachen kannst.