Auf ins Abenteuer Schüleraustausch

Vergleiche kostenlos über 1.500 Programme von 25 Organisationen

#12 Jackie Alice zu Gast beim X-CHANGE Podcast

Sie ist eine der bekanntesten Auslandsjahr Youtuberinnen und ist jetzt bei uns zu Gast: Jackie Alice! Im Interview mit Sima und Diana spricht sie über die Dokumentation des Auslandsjahres.

Du gehst ins Auslandsjahr und möchtest es dokumentieren in Form von Videos, Fotos oder einem Blog? Vielleicht willst du es ja nur für deine Familie und zur Erinnerung machen oder du hast doch den Traum viele Leute mit deinen Erfahrungen zu erreichen? Egal wie, Sima, Diana und Gast Jackie erklären euch alles was ihr zu dem Thema wissen müsst, da sie selbst alle ihr Auslandsjahr auf Youtube dokumentiert haben. Außerdem werden all eure Fragen beantwortet, die ihr uns zum Thema auf Instagram gestellt habt.

Egal ob du Youtube, Instagram, Tikok oder was anderes starten willst: meist brauchst du nicht mehr als dein Handy und schon kannst du loslegen. Wenn du vorhast viel im Auslandsjahr zu filmen kläre das am besten noch mit deiner Gastfamilie ab. Generell sind im Auslandsjahr die Leute aber entspannter und du musst dir keine Sorgen machen, auch draußen vor anderen Leuten zu filmen.

Vielleicht solltest du auf bestimmte Dinge achten, wie zb deinen Wohnort und andere private Informationen nicht zu veröffentlichen. Versuche auch eine gute Balance zwischen ‘im Moment leben’ und ‘alles mitfilmen’ zu finden. Es ist schön Videos, Fotos etc als Erinnerung zu haben, jedoch sollte das Dokumentieren dir nicht die echten Momente kaputt machen.

Außerdem ist das Auslandsjahr bei jedem anders. Mach dir also keinen Druck wenn du siehst, dass andere Austauschschüler andauernd spannende Sachen posten und dein Leben gerade nicht so aussieht. Du kannst dich natürlich bei anderen immer inspirieren lassen jedoch solltest du dich und deinen Content nicht vergleichen. Wie Jackie am Ende sagt: Mach dein Ding und sei einzigartig! <3

Themenübersicht: 00:00 - 02:33 Intro 02:34 - 03:03 Jackies Vorstellung 03:04 - 05:23 Wie startet man einen Youtube Kanal & Voraussetzungen 05:24 - 07:55 Auf welche Weise kann man es dokumentieren 07:56 - 11:03 Kanalnamen 11:04 - 14:06 Was denken Gastfamilie & Freunde darüber 14:07 - 14:38 Auf welcher Sprache 14:39 - 17:25 Auf was man achten sollte 17:26 - 17:58 was Leuten am meisten gefällt 17:59 - 18:59 Einfluss auf das Auslandsjahr 19:00 - 21:20 Videos als Erinnerung 21:21 - 23:38 lieber im Moment leben oder alles filmen? 23:39 - 26:08 Auslandsjahr ist bei jedem anders 26:09 - 30:01 Rat von Jackie: be unique! 30:02 - 33:27 sich von anderen inspirieren lassen 33:28 - 37:09 was macht man nach dem Auslandsjahr? 37:10 - 39:52 Fazit

Erste Schritte

Damit dein Schüleraustausch nicht nur ein Traum bleibt, ist es wichtig sich richtig zu informieren und die ersten Schritte Richtung Austauschjahr zu machen. Hierbei wollen wir von schueleraustausch.net dich unterstützen und haben ein paar informative Artikel zusammengestellt. Im Folgenden werden Fragen beantwortet wie:

  • Warum ist ein Austauschjahr so toll?
  • Wie lange sollte ich am besten gehen?
  • Verändert mich ein Schüleraustausch?

Wir hoffen, diese Infos sind hilfreich für dich. Und gib nicht auf, die ersten Schritte sind immer die schwersten.

Schüleraustausch - Schwierige Situationen alleine meistern

Auch wenn deine Familie und Freunde zu Hause während deinem Schüleraustausch weit weg sind, du bist nie ganz allein wenn es einmal Probleme gibt. Solange du tolerant und aktiv auf Schwierigkeiten zugehst kann einem erfolgreichen Schüleraustausch fast nichts im Wege stehen. Wie du Schwierigkeiten im Gastland am besten begegnest, erfährst du hier.

X-CHANGE - Der Auslandsjahr Podcast

Du träumst von einem Schüleraustausch? Wir geben dir Tipps und informieren dich über alles, was du vor deinem Auslandsjahr wissen musst. Wir waren selbst für 10 Monate in den USA und werden dir immer wieder spannende Einblicke in unsere Auslandsjahr-Erfahrungen geben. Hier im Podcast gibt es für dich exklusive Stories, die wir sonst noch nirgends erzählt haben. Viel Spaß beim Hören!

Top Austausch-Organisationen