bewertete am 29.05.19 den "Schüleraustausch Kanada" mit GIVE Gesellschaft für Internationale Verständigung

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

Vorbereitung

Man erhält in den Monaten vor dem Abflug regelmäßig recht ausführliche Briefe, in denen auf die wichtigsten Dinge, d.h. bspw. Betreuung vor Ort, Schulregeln, was zu tun ist, wenn es man die Familie wechseln will, eingegangen wird. Weiterhin gibt es ein zweitägiges Vorbereitungsseminar, wobei am ersten Tag ein mehrstündiges Gespräch/Präsentation mit den Eltern und zukünftigen Austauschschülern, das von returnees geführt wird, stattfindet. Dabei können noch einmal Fragen der Eltern/Schüler von Ehemaligen beantwortet werden. Auch ist es möglich, die Organisation bei Fragen einfach anzuschreiben.

Betreuung

Betreuung vor Ort wurde in meinem Fall von dem Schuldistrikt übernommen, wobei eine Lehrerin der Schule Ansprechpartnerin für alle internationals ist. Die Nummern der jeweiligen Ansprechpartner, bspw. für den Familienwechsel, werden gleich zu Beginn bekannt gegeben.

Schule

Das Schulsystem in Kanada lässt sich nicht mit dem Deutschen vergleichen. So ist der Unterricht viel medialer aufgebaut - so konnte man sich beispielsweise immer einen Laptop in der Schule ausleihen -, es werden verschiedenste Fächer angeboten, z.B. foods, art studio, work experience aber auch Fächer, die die Schüler vielleicht schon für ihr Traumstudium / -beruf belegen wollen. Auch das Verhältnis von Lehrern zu Schülern ist sehr viel entspannter.

Familie

Die Familienzusammensetzung ist natürlich sehr individuell, aber ich hatte insgesamt das Gefühl, dass die host families wirklich das Interesse haben, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, die kanadische Kultur kennenzulernen. Natürlich gibt es auch Regeln und Pflichten, z.B. (bei mir) curfew um 10pm bzw. Mitternacht und dass man der Familie im Haushalt hilft, dass macht man aber gerne in Anbetracht der vielen Möglichkeiten und Freiheiten, die man sonst genießt.

Abschließend kann ich einfach nur sagen: Do it and you will enjoy it!