bewertete am 03.06.19 den "Schüleraustausch Kanada" mit GIVE Gesellschaft für Internationale Verständigung

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Vorbereitung

Die Vorbereitung bei Give hat mir sehr gut gefallen. Durch das persönliche Beratungsgespräch zu Beginn, welches meist noch mit einem Returnee ist, habe ich direkt ein gutes Gefühl gehabt. Mir wurden alle meine Fragen beantwortet und gemeinsam haben wir den perfekten Ort für mich gefunden. Ich wurde durchgehen mit Informationsbriefen über den weiteren verlauf informiert und musste mich um nichts sorgen. Auch das Vorbereitungsseminar kurz vor der Abreise hat mir geholfen meine letzten Sorgen zu beseitigen. Es war schön andere Schüler zu treffen die in der gleichen Situation waren wie ich.

Betreuung

Die Betreuung durch Give war zu jedem Zeitpunkt gegeben. Ich hatte immer das Gefühl bei Fragen einen direkten Ansprechpartner zu haben. In Deutschland durch einen Mitarbeiter von Give und in Kanada dann durch meine Ansprechpartner vor Ort. Meine Eltern hatten genau so immer die Möglichkeit sich bei Fragen an einen Mitarbeiter von Give zu wenden. Ein weiterer Pluspunkt für mich war der enge Kontakt von Give zu den Returnees. Es gab immer die Möglichkeit mit Schülern in Kontakt zu treten, die schon ein Auslandsjahr absolviert hatten.

Schule

Meine Schule war ganz anders als in Deutschland. Ich belegte Fächer wie Outdoor education und Drama. Es war eine tolle Erfahrung. An der Schule wurde ich sowohl von meinen Mitschülern als auch dem Kollegium sehr herzlich aufgenommen. Es gab auch ein international office an meiner Schule, wo ich direkte Ansprechpartner hatte.

Familie

Meine Gastfamilie hat mich sehr herzlich aufgenommen. Schon noch ein paar Tagen habe ich mich wie zu Hause und bei meiner eigenen Familie Gefühlt. Ich hatte einen Gastbruder und noch eine Gastschwester aus Mexiko. Zu meiner großen Freude hatte ich auch noch einen Hund in meiner Gastfamilie.