bewertete am 15.01.22 den "Schüleraustausch Kanada" mit GIVE Gesellschaft für Internationale Verständigung

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

wollte schon vor zwei Jahren ins Ausland, aber wegen Corona habe ich mich dagegen entschieden. Nun war es die letzte Gelegenheit und ich habe es nicht bereut. Ich war für fünf Monate in BC und besuchte in Vancouver eine öffentliche High School. Meine Gastfamilie bekam ich ein paar Wochen vor Abreise zugeteilt und ich nahm direkt Kontakt zu ihnen auf. Wir schrieben ein paarmal hin und her, aber hatten jetzt nicht so engen Kontakt. Das entwickelte sich als ich ankam und wir verstanden uns auch sehr gut. Mein erster Schultag war super. Jetzt erst realisierte ich, dass ich an einer kanadischen Highschool war. Die Lehrer und meine Mitschüler waren alle total nett. Ich konnte vier Fächer wählen. Ich hatte Drama, Englisch Mathe und Fotografie. Englisch und Mathematik hatte meine deutsche Schule verlangt, aber die anderen zwei Fächer habe ich mir ausgewählt. Selbst Englisch und Mathe machte viel Spaß. In Deutschland hatte ich schon einige andere Austauschschüler von GIVE auf dem Vorbereitungsseminar kennengelernt und mit denen hielt ich auch Kontakt als ich drüben war. Einige wohnten auch in der Nähe von Vancouver. Ich hatte eine Homestaykoordinatorin und Vancouver, die ich per Telefon und WhatsApp erreichen konnte, was ich zum Glück nicht machen musste. Ich war mit allem zufrieden, der Betreuung in Deutschland, der Schule und Familie und kann es nur weiterempfehlen.