iSt Internationale Sprach- und Studienreisen GmbH

  • Organisation: DFSR
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: GYG
  • Organisation: Ayusa
  • Organisation: team
  • Organisation: Stepin
  • Organisation: CAP
  • Organisation: Praktikawelten
  • Organisation: HiCo
  • Organisation: IE
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: TREFF
  • Organisation: SouthernCross
  • Organisation: ISKA
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: iSt
  • Organisation: STS
  • Organisation: IMB
  • Organisation: ehighschool
  • Organisation: TravelWorks
  • Organisation: IHF
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: EF

Mögliche Austauschländer:

USA, Kanada, Neuseeland, Australien, Irland, England, Italien, Spanien, Frankreich, Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Argentinien, Mexiko, Brasilien, Costa Rica, China, Japan

Bewerbungsschluss:

  • Programmstart Januar: 12 Wochen vor Abreise; bei USA: 31. März 2016
  • Programmstart August: 12 Wochen vor Abreise; bei USA: 31. März 2016

Gründungsjahr der Organisation in Deutschland:

1981

Die 3 größten Vorteile Ihrer Austauschorganisation:

  1. iSt Internationale Sprach- und Studienreisen GmbH gehört in Deutschland zu den erfahrensten Anbietern für High School Aufenthalte im Ausland. Das High School Programm wurde im Laufe der Jahre kontinuierlich ausgebaut und zahlreiche Jugendliche, die an den Programmen teilgenommen haben, sind noch heute mit ihren Gastfamilien und den Freunden aus der High School in Kontakt.
  2. Qualität ist kein Zufall: Unsere Mitarbeiter/innen haben langjährige Erfahrung. Viele haben selbst schon längere Zeit im Ausland verbracht und wissen, in welchen Bereichen Schüler und Eltern ihre Unterstützung brauchen. Damit jeder Teilnehmer gut vorbereitet seinen Aufenthalt beginnt, führen wir in verschiedenen Städten Vorbereitungsseminare durch, bei denen wir von einer großen Anzahl „Ehemaliger“ unterstützt werden. So wird ein authentisches Bild vom High School Aufenthalt vermittelt und man gewinnt wertvolle Einblicke in Kultur und Lebensweise der Menschen in anderen Ländern.
  3. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst. iSt hat in allen Ländern ausgezeichnete Partner und arbeitet entweder mit erfahrenen Austauschorganisationen oder direkt mit Schulen, Schulbehörden und Bildungsministerien. Zur Selbstkontrolle und zur Qualitätssicherung ist iSt schon seit vielen Jahren Mitglied im Deutschen Fachverband High School (DFH)

Ist Ihre Organisation gemeinnützig?

Nein

Regionen oder Staatenwahlmöglichkeiten /-kosten?

  • USA: mit Orts- und Schulwahl
  • Kanada: mit Orts- und Schulwahl
  • Neuseeland: mit Orts- und Schulwahl
  • Australien: mit Orts- und Schulwahl
  • Irland: mit Orts- und Schulwahl
  • Spanien: mit Ortswahl

In welchen Ländern bieten Sie Privatschulen an:

USA, Kanada, Neuseeland, Australien

Auswahlkriterien für Austauschschüler:

Bewerben kann sich jede Schülerin & jeder Schüler einer weiterführenden Schule die / der 13 Jahre alt ist und nicht älter als 19 Jahre, über gute Sprachkenntnisse des Gastlandes verfügt und aufgeschlossen, offen und sebstständig ist.

Bewerbungsablauf:

Je eher du dich bewirbst, desto schneller sicherst du dir einen Platz im iSt High School Programm. Die Bewerbungsfristen für die verschiedenen Gastländer sind unterschiedlich. Informationen dazu findest du bei den jeweiligen Programmbeschreibungen im Katalog oder im Internet. Nach Eingang der Bewerbung erhältst du von uns eine Einladung zum Bewerbungsgespräch in einer größeren Stadt in deiner Nähe. Du triffst einen unserer Mitarbeiter, der dir alle Fragen zum Programm ausführlich beantworten wird. Bei diesem Gespräch kann jeder Bewerber noch einmal überprüfen, ob der geplante Auslandsaufenthalt die richtige Entscheidung ist. Auch deine Eltern sind herzlich dazu eingeladen. Das Bewerbungsgespräch ist kostenlos. Kurze Zeit nach dem Interview teilen wir dir schriftlich mit, ob du in das Programm aufgenommen werden kannst. Du hast dann genügend Zeit zu überlegen, ob du den Platz annehmen möchtest. Nach deiner Aufnahme ins High School Programm beginnen wir gemeinsam mit unserer Partnerorganisation für dich eine geeignete Gastfamilie auszuwählen. Die Vermittlung kann durchaus mehrere Monate in Anspruch nehmen.

Vorbereitung:

Ab der Aufnahme in das High School Programm wirst du regelmäßig mit ausführlichen Informationen zum bevorstehenden Auslandaufenthalt versorgt. Wir von iSt bleiben mit jedem unserer Teilnehmer in Kontakt. Außerdem wird dir in der Zeit der Vorbereitung dein High School Pate mit Rat, Hilfe und wichtigen Tipps zur Seite stehen. Sie oder er hat bereits früher am High School Programm teilgenommen. Der Pate oder die Patin ist, neben den Mitarbeitern von iSt, bis zu deiner Abreise, dein kompetenter und ganz persönlicher Ansprechpartner. Einige Zeit vor der Abreise laden wir die Teilnehmer und ihre Eltern dann zu einem Vorbereitungstreffen ein. In mehreren großen Städten werden iSt Mitarbeiter noch einmal ausführlich über das Programm informieren und deine Fragen beantworten. Unmittelbar im Anschluss an die Treffen findet das Vorbereitungsseminar statt. Es beinhaltet verschiedene Workshops und Projektgruppen. Zusammen mit ehemaligen Teilnehmern am iSt High School Programm besprechen wir wichtige Punkte zur High School und zum täglichen Leben im Gastland. Die Seminare für die Programme sind mit einer Übernachtung und Verpflegung im Preis enthalten.

Betreuung im Gastland:

Vor Ort werden die Schüler durch Vertreter unserer jeweiligen Partnerorganisation betreut. In vielen Fällen gibt es auch Ansprechpartner an den Schulen, die sich speziell um die Belange internationaler Schüler kümmern. Selbstverständlich steht auch unser Heidelberger Büro in ständigem Kontakt mit den Partnern bzw. Schulen und ist somit natürlich auch während des High School Aufenthaltes Ansprechpartner für Eltern und Schüler.

Nachbereitung:

Bei den Veranstaltungen des iSt Returnee Clubs kannst du deine Eindrücke noch einmal Revue passieren lassen und Erfahrungen mit anderen High School Teilnehmern austauschen. Triff andere Ehemalige bei Städtereisen, einer Sportveranstaltung oder anderen regionalen Meetings. Oder wirke auf unseren Seminaren bei der Vorbereitung der zukünftigen High School Teilnehmer als Experte mit.

Stipendienart/ -höhe:

iSt als Mitgliedsorganisation vergibt über den Deutschen Fachverband High School e.V. ein Vollstipendium für die USA im Wert von ca. € 9.000,00 Darüber hinaus vergibt die iSt High School Organisation wieder eine Anzahl von Teilstipendien in Höhe von € 1.000 bis € 2.000 je Stipendiat/-in.

Siegel / Listings:

  • Mitgliedsorganisation des DFH (Deutschen Fachverband High School e.V.)
  • Mitgliedsorganisation des FDSV (Fachverband Deutscher Sprachreiseveranstalter)

Selbstbeschreibung / Portrait der Organisation:

„Qualität ist kein Zufall“. Getreu diesem Motto führt iSt seit 1981 erfolgreich Sprachreisen unter anderem nach England, Malta, Irland, Frankreich, Spanien, Kanada und USA durch. Egal ob die klassische Schülersprachreise während der Ferien, ein High School Jahr oder eine AuPair-Tätigkeit, iSt bietet viele Möglichkeiten im Ausland eine Sprache zu lernen und hautnah zu erleben..