bewertete am 30.07.19 den "Schüleraustausch Kanada" mit iSt Internationale Sprach- und Studienreisen

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Vorbereitung
Die Vorbereitung durch IST war echt gut. Schon beim ersten Treffen haben wir viele Informationen zu dem Programm selbst bekommen. Ich wurde außerdem gut beraten, insbesondere welche Region am besten zu meinen Vorstellungen passen würde. Bis zum Abflugdatum haben wir noch einige Infobriefe erhalten und es gab viel zum ausfüllen, darunter auch einen Brief an die Gastfamilie. Doch wenn man mal nicht weiter wusste, oder Fragen hatte, konnte man sich jeder Zeit bei IST melden. Bevor es dann aber tatsächlich los ging, wurden alle Austauschschüler, die auch mit mir nach Kanada fliegen würden, zu einer Infoveranstaltung eingeladen, bei der wir auch ehemaligen Austauschschülern fragen stellen konnten. Man konnte so schon mal im Vornhinein Nummern austauschen.

Betreuung
Die Betreuung während des Flugs war ebenfalls sehr gut. In Kanada selbst, hab ich zum Glück keine Probleme gehabt und musste mich deshalb nicht an die Organisation wenden.

Schule
Die Schule in Kanada hat mir sehr gut gefallen. Lehrer und Mitschüler waren immer freundlich und hilfsbereit. Der Unterricht ist nicht mit dem in Deutschland zu vergleichen. Es wird alles viel lockerer gesehen und man hat die Möglichkeit, ganz neue Fächer zu belegen, wie zum Beispiel Foods oder Superfit. Die Schule dort hat auch einiges geboten : wir hatten zum Beispiel eine Motto-Woche mit lustigen Aktivitäten, wie einem Jelly-Bean Contest, oder dass alle Schüller im Schlafanzug in die Schule kommen sollten.

Familie
Meine Gastfamilie hat mich sofort wie ein Familienmitglied behandelt und ich hab vor allem mit meiner kleinen Gastschwester viel unternommen. Während meiner Zeit dort, habe ich so ein zweites zu Hause, fast auf der anderen Seite der Welt, gefunden.