bewertete am 25.04.20 den "Schüleraustausch Australien" mit iSt Internationale Sprach- und Studienreisen

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

Vorbereitung

Ich bin auf das Vorbereitungstreffen gegangen wo ich die Möglichkeit hatte mit Returnies zu sprechen, wichtige fragen stellen konnte und schon einmal anderen Schüler kennen lernen konnte mit denen ich die Singapur Experience gemacht habe. Per email und am Telefon waren die Sachbearbeiter immer sehr professionell, schnell und freundlich und ich habe mich ausreichend vorbereitet gefühlt.

Betreuung

Per email oder Telefon war immer jemand erreichbar bei fragen und benötigter Hilfe während meiner Zeit down under und dazu hatte ich super hilfsbereite und nette Schul Koordinatoren, die ebenfalls als sehr gute Ansprechperson dienten und eng mit der Organisation sowie mit Eltern zusammengearbeitet haben.

Schule

Obwohl meine Schule nicht das Sportprogramm das versprochen wurde angeboten hatte, gefiel es mit sehr gut denn die Lehrer, Schüler und sonstiges Personal and der Schüler waren unglaublich herzlich und offen. Außerdem gab es einige Hilfe für Auslandsschüler die Schwierigkeiten mit Fächern, dem Englisch und sonstigen hatten. Vor allem mit den Schulkoordinatoren an meiner Schule hatte ich sehr Glück und habe mich sehr wohl gefühlt.

Familie

Meine Gastfamilie hat mich in ihr Alltagsleben wie ein richtiges Familienmitglied mit einbezogen und ich habe mich schnell wie Zuhause gefühlt. Ich habe viel Zeit mit meinen kleinen Gastgeschwistern verbracht, was nicht nur beim einleben geholfen hat aber auch eine Möglichkeit war mein Englisch zu üben. Meine Gasteltern waren immer sehr herzlich und hilfsbereit und ich hatte nie Probleme oder Unstimmigkeiten mit ihnen. Für die ersten sechs Monate hatte ich eine Gastschwester aus Brasilien, mit der ich mich sehr gut verstanden habe. Anfangs war das auch eine große Hilfe da man schon jemanden in der Schule kannte und Familien Erlebnisse und Anpassungen teilen konnte. Das schönste daran war aber auf jeden fall die Möglichkeit freunde aus anderen Ländern zu machen und neue Kulturen kennenzulernen.
Alles in einem war ich auch dort sehr glücklich und es viel umso schwerer mich zu verabschieden.
Andere Schüler, die es nicht so einfach mit ihrer Gastfamilie hatten konnten schnell und problemlos wechseln und haben viel Unterstützung von den Schulkoordinatoren und anderen Austauschschülern bekommen.