#33 Die Angst, etwas zu verpassen

Viele Austauschschüler haben Bedenken, etwas während ihres Auslandjahres aus ihrem Heimatland zu verpassen. Denn auch wenn man nicht in seinem Heimatland ist, geht das Leben der Freunde weiter und Dinge passieren, die man selbst nicht mitbekommt. In dieser Folge reden Karolina und Jolina mit dem Gast Kilian über diese Sorge und klären einige Unklarheiten auf.

Viele zukünftige Austauschschüler machen sich darüber Gedanken, ob die Freundschaften aus dem Heimatland kaputt gehen, wenn man ein Jahr in einem anderen Land verbringt. Kilian ist momentan noch in Texas und berichtet darüber, dass er anfangs auch große Bedenken hatte, ob die Freundschaften halten werden. Mit den Bedenken kam auch ein gewisser Druck im Auslandsjahr. Er fühlte sich oft verpflichtet wöchentlich mit seinen Freunden und der Familie aus Deutschland zu Telefonieren. Doch irgendwann kam der Wendepunkt, an den er gemerkt hat, dass es unnötig ist, sich so viele Sorgen zu machen. Wenn die Freunde das gleiche Interesse an dir haben, dann wird die Freundschaft auch halten. Auch berichten Karolina und Jolina, dass man mit einer hohen Wahrscheinlichkeit verändert aus dem Auslandsjahr zurück kommt. So hat man vielleicht andere Prioritäten, andere Sichtweisen oder auch andere Erwartungen.

Themenübersicht:
00:00-00:45 Einleitung
01:00-01:20 Klischee- Man merkt im Auslandsjahr wer seine Freunde wirklich sind.
02:00-06:00 Ängste vor dem Auslandsjahr die Freunde zu verlieren
07:40-11:30 Der Kontakt zu den Freunden während dem Auslandsjahr
11:30-15:30 Sich selbst keinen Druck machen
15:30-18:30 Der Umgang mit Heimweh
18:30-20:00 Der Einfluss auf Social Media
20:00-25:00 Die Ängste von Kilian
25:00-29:00 Wie ist es, wenn man zurück kommt
29:00-36:00 Wie hat die Drei das Auslandsjahr verändert
36:00-39:00 Werden Veränderungen von den Freunden in Deutschland akzeptiert?
39:00-43:30 Wie geht es mit der Schule weiter ?
43:30-47:00 Die Antwort auf das Klischee

Schüleraustausch - Verändert mich ein Austauschjahr?

Kurz und bündig: definitiv ja! Ein Schüleraustausch wird nicht nur deine Sprachkenntnisse fördern, sondern zieht auch Veränderungen in deinem Charakter und/ oder deinen Einstellungen mit sich. Welche Veränderungen das sein können und wie sie dich als Persönlichkeit stärken können, erfährst du hier.

Schüleraustausch - Heimweh, was bedeutet das?

Heimweh tritt bei fast jeden Austauschschüler irgendwann während dem Schüleraustausch einmal auf. Die Sehnsucht nach zu Hause kannst du aber in den Griff kriegen. Erfahre hier mehr zum Thema Heimweh während dem Schüleraustausch. Wir haben für dich außerdem einige Tipps zusammengestellt, die dir helfen, dich aktiv gegen Heimweh zur Wehr zu setzen.

Top Austausch-Organisationen

logo von Kulturwerke Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

Kulturwerke


4.67 / 238 Bewertungen
14 Wertungen in den letzten 6 Monaten
105 Austauschprogramme
logo von IE Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

IE


4.23 / 381 Bewertungen
3 Wertungen in den letzten 6 Monaten
107 Austauschprogramme
bestbewertet
logo von GIVE Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

GIVE


4.5 / 189 Bewertungen
15 Wertungen in den letzten 6 Monaten
97 Austauschprogramme