Partnership International e.V.

  • Organisation: HiCo
  • Organisation: GYG
  • Organisation: DFSR
  • Organisation: Experiment
  • Organisation: Do it!
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: Stepin
  • Organisation: AFS
  • Organisation: STS
  • Organisation: IMB
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: team
  • Organisation: YFU
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: IE
  • Organisation: TravelWorks
  • Organisation: iSt
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: TREFF
  • Organisation: SouthernCross
  • Organisation: Partnership
  • Organisation: IHF
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: ODI
  • Organisation: EF
  • Organisation: Ayusa

Dein Schüleraustausch mit Partnership

Mögliche Austauschländer

USA, England, Irland, Kanada

Bewerbungsschluss

  • Kanada, England, Irland: 31.03. für Sommerausreise, 31.10. für Winterausreise
  • USA: 31.03. für Sommerausreise, 30.09. für Winterausreise

Auch nach diesen Bewerbungsfristen können wir auf Anfrage noch Bewerbungen annehmen. Ruf einfach bei uns an oder schreib uns eine E-Mail, um zu erfahren, ob wir noch freie Plätze für Dein Wunschland haben.

Regionen- oder Staatenwahlmöglichkeiten /-kosten

USA: Du kannst bei Deiner Bewerbung drei Wunschstaaten angeben, in denen Du besonders gerne Deinen Schüleraustausch verbringen möchtest. Der Staatenwunsch kostet 750 Euro.

In welchen Ländern bietet Partnership Privatschulen an?

In den USA kannst Du auch eine Privatschule besuchen. Wir arbeiten mit insgesamt zehn privaten High Schools in den US-Staaten Maine, Pennsylvania, New York, South Carolina, Illinois, Colorado, Montana und Kalifornien zusammen. Du kannst Dir Deine Wunschschule gezielt aussuchen. Fast alle Schulen bieten Stipendien auf ihre Schulgebühren an, auf die Du Dich bewerben kannst.

Auswahlkriterien für Austauschschüler

Um Dich für unsere Schüleraustauschprogramme zu bewerben, solltest Du folgendes mitbringen:

  • Du bist zwischen 14 und 18 Jahre alt
  • Du hast durchschnittlich befriedigende Noten
  • Du hast gute Englischkenntnisse
  • Du hast eine offene und kommunikative Persönlichkeit

Profil Austauschorganisation

Gründungsjahr der Organisation in Deutschland

1961

Die 3 größten Vorteile von Partnership

  1. Wir sind die älteste in Deutschland gegründete Austauschorganisation und betreuen seit fast 60 Jahren Austauschschüler und Gastfamilien.
  2. Besonders wichtig ist uns eine persönliche und individuelle Betreuung. Wir kennen alle unsere Austauschschüler und Eltern mit Namen.
  3. Wir sind der gemeinnützige Experte für Schüleraustausch im englischsprachigen Ausland. Profitiere von unserer Expertise für England, Irland, Kanada und die USA.

Ist Partnership gemeinnützig?

Ja

Programmteilnehmer pro Jahr (durchschnittliche Teilnehmerzahl für Schüleraustauschprogramme 2018)

180

Partnerorganisation vor Ort

In den USA, England und Kanada haben wir langjährig bestehende Partnerschaften zu gemeinnützigen Organisationen bzw. zu Schuldistrikten. In Irland sind wir selbst mit einer Programmkoordinatorin vertreten, die unsere Schüler und deren Gastfamilien betreut.

Siegel / Listings

  • Wir sind Gründungsmitglied des Arbeitskreis für gemeinnützigen Jugendaustausch (AJA).
  • Wir sind internationales Mitglied im Council on Standards of International Educational Travel (CSIET).
  • Im Auftrag des Deutschen Bundestages betreuen wir jedes Jahr 57 deutsche und 50 amerikanische Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms.
  • Beste Schülerautauschorganisation Deutschlands: Wir sind Gesamt-Testsieger in der Servicestudie zum Schüleraustausch des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ).

Selbstbeschreibung

„Mach die Welt zu Deinem Zuhause“ Unter diesem Motto haben wir seit unserer Gründung im Jahr 1961 bereits mehr als 50.000 Austauschschüler und genauso viele Gastfamilien betreut. Partnership International e.V. (PI) ist ein gemeinnütziger Verein für Schüleraustausch und die älteste in Deutschland gegründete Austauschorganisation. Besonders am Herzen liegen uns der persönlicher Kontakt zu unseren Teilnehmern und ein qualitativ hochwertiger Schüleraustausch. Dafür setzen sich unsere hauptamtlichen Mitarbeiter, unsere ehrenamtlichen Vereinsmitglieder und auch unsere Partnerorganisationen gleichermaßen ein. Wir begleiten unsere Austauschschüler und ihre Eltern vor, während und auch nach dem Schüleraustausch persönlich und transparent. Nicht nur deutschen Schülern ermöglichen wir einen Aufenthalt im Ausland. Wir betreuen auch internationale Gastschüler hier in Deutschland. Familien in Deutschland können sich bei uns also auch als Gastfamilie bewerben und einen Jugendlichen aus den USA oder Kolumbien bei sich aufnehmen.

Vorbereitung & Programmverlauf Austauschjahr

Bewerbungsablauf

  1. Bewirb Dich online auf unserer Internetseite.
  2. Wir organisieren ein Kennenlerngespräch in Deiner Region oder Deine Eltern und Du kommen zu einem unserer PI-Kennenlerntage in Köln.
  3. Wir senden Deiner Familie ein Vertragsangebot für Dein Wunschprogramm zu.
  4. Ihr sendet den Vertrag unterschrieben zurück und Du hast Deinen Platz für Dein Wunschland sicher.
  5. Du erhältst von uns Deine Unterlagen zur Gastfamiliensuche.

Vorbereitung Auslandsaufenthalt

Eine umfassende Vorbereitung ist uns wichtig. Darum nimmst Du vor Deiner Ausreise an einem dreitägigen Vorbereitungsseminar teil. Auf einem Seminar sind immer 15 bis 20 Schüler, die genau wie Du bald in ihren Schüleraustausch starten. Die Seminare werden von ehemaligen Austauschschülern gestaltet, die von uns geschult werden und ihr Wissen an Dich und die anderen Schüler weitergeben. Auch für Deine Eltern gibt es ein Vorbereitungstreffen. Dort informieren ein hauptamtlicher Mitarbeiter und ein ehemaliger Austauschschüler über alles, was Deine Eltern zu Deinem Schüleraustausch wissen müssen.

Auswahl Gastfamilie

Deine Gastfamilie wird von unserer Partnerorganisation sorgfältig für Dich ausgewählt. Dabei achten unsere Partner zum einen auf ein sicheres Umfeld und zum anderen auch auf gemeinsame Interessen. Jede Gastfamilie füllt eine umfassende Bewerbung aus und wird von einem Vertreter unserer Partnerorganisation in ihrem Zuhause besucht. Beim Besuch überprüfen unsere Partner, ob die Wohnung oder das Haus der Gastfamilie für einen Austauschschüler gut geeignet ist. Sie nutzen auch die Gelegenheit, alle Mitglieder der Gastfamilie kennenzulernen. Sobald eine Gastfamilie komplett geprüft und offiziell aufgenommen ist, schlagen unsere Partner ihr auf Basis gemeinsamer Interessen zwei bis drei Schüler vor. Deine Gastfamilie wählt Dich also gezielt als weiteres Familienmitglied aus. Sobald Du an der örtlichen Schule angenommen bist und ein Betreuer für Dich gefunden ist, bekommst Du von uns alle Informationen zu Deiner Gastfamilie. Nun könnt Ihr Kontakt aufnehmen und Euch kennenlernen.

Betreuung im Gastland

In den USA, England und Kanada wirst Du von einem oder mehreren lokalen Ansprechpartnern unserer Partnerorganisation betreut. In Irland übernimmt unsere Programmkoordinatorin die Betreuung unserer Austauschschüler. Du kannst Dich mit allen Deinen Anliegen an Deinen lokalen Betreuer wenden. Außerdem steht Dir in allen unseren Austauschländern eine 24/7-Notrufnummer zur Verfügung. Bei uns wirst Du darüber hinaus von einem persönlichen E-Mail-Buddy begleitet. Unsere E-Mail-Buddys sind ehemalige Austauschschüler, die von uns regelmäßig geschult werden. Du kannst Dich bei Deinem E-Mail-Buddy jederzeit melden und Dir Tipps und Ratschläge für Deinen Schüleraustausch zu holen.

Nachbereitung

Immer Ende August bieten wir allen unseren Austauschschülern des letzten Schuljahres ein Nachbereitungsseminar an. Auf dem dreitägigen Seminar hast Du die Möglichkeit, über Deine Erfahrungen im Ausland und über die Zeit seit Deiner Rückkehr zu sprechen. Freu Dich auf ein spannendes Wochenende mit anderen frisch zurückgekehrten Austauschschülern.

Finanzierungsmöglichkeiten: Stipendien & Rabatte

Stipendienart/ -höhe

  • zwei PI-Stipendien: Teilstipendium für Irland, England, USA (alle Programmlängen) über 50% des Basisprogrammpreises
  • zwei AJA-Stipendien: Teilstipendium über 50% des Basisprogrammpreises
  • Parlamentarisches Patenschaftsprogramm (PPP): Vollstipendium für ein Schuljahr in den USA
  • Privatschulstipendien: Unsere Partnerschulen in Kalifornien, Colorado, Maine, New York, Montana, Illinois und Pennsylvania bieten Teilstipendien auf ihre Schulgebühren an.

Stipendienvoraussetzungen

  • PI- und AJA-Stipendien: Wir suchen für unsere Stipendien Schüler, die vom Schüleraustausch und von ihrem Gastland besonders begeistert sind. Du kannst Dich bewerben, wenn Du bei Ausreise zwischen 15 und 18 Jahre alt bist und Dich bereit erklärst, während Deines Austauschs regelmäßig Fotos und Texte für unsere Internetseite und Social Media (Instagram, Facebook) zur Verfügung zu stellen.
  • PPP-Stipendium: Siehe Website des Deutschen Bundestags.
  • Privatschulstipendien: Wir suchen für unsere Stipendien Schüler, die vom Schüleraustausch und von den USA besonders begeistert sind. Du solltest bei Einreise 14 bis 18 Jahre alt sein, befriedigende Schulleistungen mitbringen und bereit sein, regelmäßig Fotos und Texte für unsere Internetseite und Social Media zur Verfügung zu stellen.

Aktuelle Rabattaktionen

  • Early Bird-Rabatte – unterschiedliche Aktionen zum Beginn des Bewerbungszeitraumes
  • Gastfamilienrabatt – Selbst Gastfamilie werden und max. 1000 Euro Rabatt erhalten
  • Treuerabatt – 500 Euro für Geschwisterkinder oder bei mehrfacher Programmteilnahme