bewertete am 06.09.21 den "Schüleraustausch USA" mit Partnership International

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

Durch die umfangreiche Vorbereitung von Partnership International konnte ich sorglos und entspannt in mein Auslandsjahr starten, da wir Austauschschüler:innen auf dem dreitägigen Vorbereitungsseminar nicht nur etwas über den generellen Ablauf des Auslandaufenthaltes, sondern auch weitere Tipps und Tricks für den Flug gelernt haben. Zudem waren die Flüge, zwei Seminare für die Jugendlichen und ein Informationsabend für die Eltern im Sorglospaket enthalten, sodass ich mir darüber keine Gedanken machen musste.
Auch die Betreuung vor Ort war sehr gut, da ich immer mehrere Ansprechpartner hatte: so gab es nicht nur mein Local Coordinator, also ein lokaler Betreuer im Gastland, sondern auch meinen persönlichen Email-Buddy sowie die Mitarbeiter von PI, die immer per Email erreichbar waren. Mit meinem Email-Buddy, welche selbst vor einigen Jahren in meinem Gastland einen Austausch gemacht hat, hatte ich monatlich Kontakt und habe ihr Erfahrungsberichte und Fotos gesendet, konnte sie aber auch fragen, wie sie damals mit Herausforderungen umgegangen ist.
Die Schule wurde, jedenfalls in meinem Fall von meiner Gastfamilie ausgesucht, war jedoch sehr gut und ich konnte mich schnell integrieren.
Der vielleicht größte und wichtigste Teil eines Auslandsjahres ist die Gastfamilie, welche sehr Sorgfältig von PI und der Partnerorganisation im Gastland ausgewählt wird. Zwar ist der Bewerbungsprozess mit Arbeit verbunden, jedoch kann so auch eine "perfekte" Familie gefunden werden, die die gleichen Interessen wie man selbst hat. Doch falls die Beziehung zu der Gastfamilie nicht gut sein sollte und man die Familie wechseln möchte, ist das kein Problem und kann in sorgfältiger Absprache mit Partnership International geschehen.
Abschließend kann ich nur Positives aus meiner Zeit im Ausland mit PI berichten, und diese Organisation herzlichst weiterempfehlen!