bewertete am 31.05.17 den "Schüleraustausch Kanada" mit TravelWorks

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Vorbereitung
TravelWorks hat sich gut um alle Angelegenheiten vor der Abreise gekümmert.
Auch das Vorbereitungstreffen war sehr informativ und hat einen guten Eindruck verschafft.

Betreuung
Die Betreuung vor Ort in Kanada war von der Organisation auf das Wichtigste reduziert. Zwar gab es tolle Ausflüge und Aktivitäten, die Local Coordinator ist jedoch nicht sonderlich häufig vorbeigekommen und hat Probleme unzufriedenstellend gelöst.

Schule
Die Schule war sehr sehr klein aber wirkte dadurch sehr familiär. Alle Schüler und Lehrer waren lieb und hilfsbereit zu den Austauschschülern. Manche allerdings schienen nicht vertraut mit dem interkulturellen Austausch zu sein. Das Sportangebot war zwar klein aber wurde regelmäßig angeboten. Leider konnte aufgrund der Work to Rule in Nova Scotia dieses Sportangebot nicht aufrecht erhalten werden.

Familie
Meine Gastfamilie bestand aus meinen Gasteltern, meinen vier jüngeren Gastbrüdern und meiner koreanischen Gastschwester. Außerdem hatten sie einen Hund. Das Haus war sehr groß und bat genügend Platz, jedoch gab es keine Wände, weshalb abends Stille in meinem Zimmer erforderlich war. Ich hatte sehr viel Spaß mit meiner Gastfamilie, auch wenn es gelegentlich Auseinandersetzungen zwischen meiner Gastschwester und mir gab.