Dein Schüleraustausch mit EcoExchange

Mögliche Austauschländer

England, Schottland, Irland, Schweden, Norwegen, Dänemark, USA, Kanada

Bewerbungsschluss

01.04. + 01.10

Regionen- oder Staatenwahlmöglichkeiten /-kosten

Möglich, kosten variieren je nach Land.

In welchen Ländern bietet EcoExchange Privatschulen an?

England, Irland, Dänemark, USA

Auswahlkriterien für Austauschschüler

  • Mindestalter 14
  • es darf keine 6 auf dem Zeugnis sein
  • Sprachkenntnisse sind nur in den USA erforderlich, diese werden mit einem Test abgefragt
  • deine Persönlichkeit wird in einem Interview von uns vorab überprüft

Profil Austauschorganisation

Gründungsjahr der Organisation in Deutschland

2019

Die 3 größten Vorteile von EcoExchange

  1. Umweltgedanke: Dein ökologischer Fußabdruck ist dir wichtig? Uns auch! Deshalb sorgen wir für eine umweltgerechte Reise, arbeiten CO2-neutral und investieren in den Umweltschutz.
  2. Kultureller Austausch: Bei deinem Austausch wirst du eine ganz besondere Zeit haben, in neue Kulturen eintauchen und Freundschaften fürs Leben knüpfen.
  3. Service: In unserem Team arbeiten Sozialarbeiter*innen, somit können wir auf Jede/n individuell eingehen und betreuen. Außerdem legen wir größten Wert auf Transparenz. Auf uns kannst du dich verlassen!

Ist EcoExchange gemeinnützig?

Nein

Partnerorganisation vor Ort

Wir arbeiten ausschließlich mit Partnerorganisationen vor Ort.

Vorbereitung & Programmverlauf Austauschjahr

Bewerbungsablauf

  1. Kurzbewerbung
  2. persönliches Interview
  3. Eignungsprüfung
  4. Vertragsabschluss
  5. Vorbereitung deines Austauschs
  6. Vorbereitungscamp

Vorbereitung Auslandsaufenthalt

Vorbereitungscamps und individuelle Beratung und Hilfe

Auswahl Gastfamilie

Die Gastfamilien werden mit Hilfe der vom Gastschüler erstellten Profil ausgesucht. Die in Frage kommenden Gastfamilien werden nach möglichst vielen Gemeinsamkeiten, bzw. Wünschen des Gastschülers ausgesucht und den verbliebenden Gastfamilien wird das Profil des Gastschülers vorgestellt, so dass die möglichst richtige Gastfamilie herausgesucht werden kann

Betreuung im Gastland

Die Betreuung im Gastland wird hauptsächlich über unseren Partner übernommen. All unsere Gastschüler haben einen Betreuer vor Ort. Des Weiteren können sie sich nicht nur an unsere Partner vor Ort wenden, sondern auch direkt an uns, so dass es zu keiner Sprachbarriere kommen kann.

Nachbereitung

Die Nachbereitung wird mit Hilfe eines Nachbereitungstreffens vollzogen. Des Weiteren sind wir für all unsere Gastschüler weiterhin ansprechbar, auch wenn sie bereits wieder in ihrem Heimatland sind.