Schüleraustausch Frankreich: Verbessere dein französisch im Auslandsjahr

Bereit für deinen Schüleraustausch Frankreich? Entdecke den berühmten "savoir vivre" des Landes! Französisch, die Sprache der Liebe wird am besten in Frankreich gelernt - unser Nachbar mit dem guten Essen, den schönen Städten und den tollen Stränden. So nah das Land auch sein mag, die Menschen und die Kultur dort sind doch anders als bei uns. Finde hier alle wichtigen Infos zum Schüleraustausch Frankreich!

Hast du dich bereits für Frankreich als Gastland entschieden? Dann finde hier deine Austauschorganisation!

Regionenwahl: Entdecke die verschiedenen Seiten Frankreichs in deinem Austauschjahr!

Ob die französischen Bretagne oder doch Paris - Frankreich hat viel zu bieten! Das Land ist mit seiner Fläche von 643,801 km² und seinen 67.06 Millionen Einwohnern gefüllt mit Kultur, Spaß und wunderschöner Natur! Das Land besteht aus 18 verschiedenen Regionen, die alle etwas anderes zu bieten haben.

Wo doch dein Schüleraustausch in Frankreich auch hinziehen wird, eines ist sicher - Langeweile wird nicht aufkommen! Damit du einen Eindruck bekommst, was dich in den diversen Regionen erwartet, möchten wir dir hier 3 der 18 Regionen vorstellen.

  • Île-de-France & Paris: In Île-de-France & Paris, erwartet dich nicht nur die Stadt der Liebe und Millionen Metropole, sondern vor allem Kunst und Kultur. Sei es im Louvre oder bei einem entspannten Spaziergang an der Champs-Élysée. Ein Trip nach Paris MUSS auf deinem Programm für deinen Schüleraustausch stehen.

  • Normandie: Entdecke die steinigen Strände Frankreichs und die wunderschönen Klippen, welche dir den Atmen rauben werden. Neben Buchten und kleinen Fischer Dörfern, kannst du hier wahre Ruhe finden.

  • Auvergne-Rhône-Alpen: Der Berg ruft und Frankreich bietet einige! Ob für den beliebten Wintersport oder auch zum Wandern, Frankreichs Alpen sind beeindruckend. Hier findest du auch den höchsten Berg Europas - Mont Blanc, mit einer Höhe von 4,809 Metern. Dies ist ein toller Bereich für deinen Aufenthalt!

Perfektioniere deine Französischkenntnisse in Schuljahr

Entdecke die Schule in unserem Nachbarland! Französisch ist deine Sprache? Dann ist ein Austauschjahr Frankreich perfekt für dich! Lerne die richtige Begrüßung für Französinnen und Franzosen sowie anderen Austauschschüler in der Schule, lasse Deutsch im Schultag hinter dir und bekomme Lust auf eine einzigartige Lebensart.

Verbessere deine Fremdsprachenkenntnisse scheinbar spielend leicht, sei es im Unterricht oder auch mit einer Konversation mit deiner Gastschwester - du hast endlos Optionen! Das ist eine einzigartige Möglichkeit während eines Schüleraustauschs.

Alltag in deiner französischen Gastfamilie

Die Franzosen sind bekannt für ihre (gast-)freundliche, gesellige und entspannte Art. Du wirst dich bei deiner Gastfamilie in Frankreich schnell wohlfühlen.

Da die französische Schule so lange geht, werden die Abende und Wochenenden intensiv für das Familienleben genutzt. Von dir wird besonders unter der Woche erwartet, dass du der Familie Vorrang gegenüber Aktivitäten mit Freunden einräumst.

Es gibt ein paar Unterschiede: Französische Eltern sind häufig konservativer als hier in Deutschland. Disziplin, Arbeit und Leistung sind den Franzosen sehr wichtig. Das gilt nicht nur für die Schule, sondern auch für das Leben in der Familie.

https://www.youtube.com/watch?v=QyvBMIbwg78

Aufenthalt: Erfahre mehr zum Thema Auslandsjahr!

Die X-CHANGE Community gibt dir alle nötigen Tipps zum Thema Auslandsjahr, sodass du ideal vorbereitet bist für dein großes Abenteuer. Schaue vorbei und lasse dich begeistern!

iSt logo

Schöner Aufenthalt mit neuen Kontakten

Canada Unique logo

Dieses Auslandsjahr hat mein ganzes leben verändert und meine Träume in Erfüllung gebracht.

GIVE logo

Super

Highschool

Das französische Schulsystem ist dem deutschem ähnlicher als in anderen Ländern. Deshalb wirst du wahrscheinlich keine großen Schwierigkeiten haben, dich nach deinem Schüleraustausch in Frankreich, wieder in die deutsche Klasse einzuleben.

Land & Leute

Frankreich ist faszinierend und wunderschön. Egal ob du auf dem Land oder in der pulsierenden Metropole Paris wohnst. Du wirst dich schnell an das Leben in Frankreich gewöhnen und dich von dem französischem Lebensgefühl mitreißen lassen.

Schüleraustausch Frankreich - Das Fächerangebot

Wer einen Schüleraustausch in Frankreich machen will, kann gespannt sein, was das andere Schulsystem mit sich bringt. Vieles wird neu, besser oder einfach anders sein als hier in Deutschland. Doch welche Fächer erwarten einen? Gibt es Pflichtfächer?

Erfülle deinen Traum - 8 Schritte zum Schüleraustausch Frankreich

Bonjour mes amis! Na, wie gut ist dein Französisch? Wenn du dein Französisch in Schulen auf die nächste Ebene bringen möchtest und zugleich auch noch eine tolle Zeit haben willst, dann ist der Schüleraustausch in Frankreich die richtige Option für dich!

Das ist der Start zu deinem Schüleraustausch Frankreich - finde deine Möglichkeit!

Schritt 1: Ist die Frankreich die richtige Wahl für dich?

Essen wie Croissants oder ein Baguette, romantische, französische Musik, der Eiffelturm und der Louvre - mit welchen drei Wörtern bringst du Frankreich in Zusammenhang? Nicht nur ist Frankreich ein absolutes kulinarisches Paradies, sondern kannst du neben der Stadt der Liebe, die Hauptstadt Paris, auch viele andere wunderschöne Regionen entdecken.

Frankreich ist mehr als Essen, das Land bietet freundliche Gastfamilien, einzigartige Geschichte, nette einheimische Schüler sowie Austauschschüler und mehr. Die Welt des Austauschs steht dir offen!

Schritt 2: Trifft das Land deine Erwartungen an einen Schüleraustausch?

Nicht nur musst du für dich klären, ob Frankreich das richtige Gastland für dich ist, sondern zugleich auch wann du verreisen möchtest und vor allem wie lange. Diese beiden Fragen sind sehr wichtig, um später zu bestimmen, welche Organisation und welches Programm für dich infrage kommt.

Schritt 3: Mit der passenden Organisation zum Wunsch-Land

Hast du dir die Fragen aus Schritt 1 und 2 beantwortet? Dann nutze nun den Vergleichsrechner, um dir einen Überblick über die möglichen Organisationen zu gewinnen, die deinen Traum von Frankreich wahr werden lassen können. Bestelle dir auch gerne Kataloge deiner potenziellen Wunsch-Organisationen, um so einen Überblick über das Angebot zu bekommen. Dies kannst du schnell und leicht über unsere Webseite machen.

Zudem nutze die fast 4000 Bewertungen von ehemaligen Austauschschülern, um einen Blick zu bekommen, welche Organisation besonders gut ankommt. Diese Bewertungen wurden von uns auf Legitimität kontrolliert!

Finde deine Organisation mit unserem Vergleichsrechner!

Wähle ganz einfach dein Gastland, die Länge deines Aufenthaltes sowie dein Abreisejahr aus.

Hier geht es zum Vergleichsrechner!

Schritt 4: Kläre die Finanzierung, Kosten und Stipendien

Die Finanzierung ist ein wichtiges Thema! Noch bevor du deinen Eltern von deinem französischen Traum berichtest, solltest du dich über die Kosten und möglichen Finanzierungsoptionen informieren.

Diese Kosten kommen auf dich zu:

Die Kosten für deinen Schüleraustausch in Frankreich basieren auf der Länge deines Austausches. Generell beginnen die Kosten für ein Jahr bei rund 12.000 Euro. Zwar hast du auch die Wahl deinen Aufenthalt auf beispielsweise 3 Monate zu reduzieren (Kosten liegen hier bei circa 6000 Euro), doch ist dies in Relation zu dem Jahres-Aufenthalt nicht günstiger.

Die Organisation nimmt dir allerdings eine große Portion Arbeit ab und ist auch vor Ort ein Ansprechpartner bei Fragen und Problemen. Aus diesen Gründen ist es sicherlich ratsam eine Organisation zu involvieren und so sicherzugehen, dass deinem einzigartigen Erlebnis in Frankreich nichts im Wege steht! Mögliche Finanzierungsmöglichkeiten wären:

Selber organisieren:

Eine günstigere, aber sicherlich nicht einfachere Option ist das selber organisieren. Hier sparst du zwar die Kosten einer Organisation, doch musst du viel Zeit, Arbeit und Mühen investieren. Nimm die Selbst-Organisation nicht auf die leichte Schulter, denn vor allem in Sachen Visum lohnt sich die Investition, um Hilfe zu bekommen.

Finde dein Stipendium!

Suchst du aktuell nach einem passenden Stipendium? Dann schaue unbedingt bei unserer Stipendien-Übersicht vorbei!

Schritt 5: Besuche eine Info Veranstaltung

Du hast eine kleine Auswahl an möglichen Organisationen getroffen, doch nun weißt du nicht so recht, auf welche du schließlich setzen sollst? Dann ist die einfachste Methode, die Repräsentanten der Organisationen persönlich bei einer Info Veranstaltung kennenzulernen und deine Fragen zu stellen.

Diese aktuellen Info Veranstaltungen stehen an:

High School Kanada

  • Info-Veranstaltung
  • Online
  • 18.07.2024 / Beginn: 19:00

Wenn Kanada dein Herz erobert hat und du dich deshalb umfassend über einen dortigen High School Aufenthalt informieren möchtest, dann bist du hier richtig. Denn unsere Kanada- Expertin beantwortet alle deine Fragen zum Thema High School in Kanada. Du hast noch keine konkreten Fragen? Auch dann bist du zu dieser Infoveranstaltung herzlich eingeladen. Wir zeigen dir, wann du am besten deinen High School Aufenthalt beginnst, wie das Schulsystem dort ist, wie du dir Ort und Schule mit unserer Hilfe aussuchst, wie du betreut wirst und vieles mehr. Wir geben dir einen Eindruck, worauf du dich mit uns freuen kannst. Die Infoveranstaltung kannst du bequem von Zuhause besuchen und wir freuen uns über deine Anmeldung und auf dich!

Live Webinar Schüleraustausch Kanada 23.07.2024 | BEGINN: 18:00 - ENDE: 19:00 UHR

  • Info-Veranstaltung
  • Online
  • 23.07.2024 / Beginn: 18:00

Während der Online-Infoveranstaltung erhältst du im Rahmen einer Präsentation ausführliche Informationen über den Schüleraustausch mit Do it Education. Wir bieten dir einen ersten Überblick über Kanada als High School Land und zeigen dir einige Besonderheiten über das Programm auf. Gerne beantworten wir im Anschluss an die Präsentation alle deine Fragen.

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Schritt 6: Kurzbewerbung bei deinen Wunsch-Organisationen

Auswahl getroffen! Klasse, das ist ein großer Schritt in die richtige Richtung. Beachte, dass du dich nun noch nicht zu 100% auf eine Organisation einstellen musst, sondern dich gerne bei mehreren Organisationen per Kurzbewerbung bewerben kannst. Mache das ganz einfach über unsere Webseite in nur wenigen Klicks!

Schritt 7: Bewältige das Auswahlgespräch

Du hast heute die Nachricht bekommen, dass du zu einem Auswahlgespräch eingeladen wurdest? Wow, das ist klasse und ein riesiger Schritt auf deinen Traum zu! Möchtest du dich optimal vorbereiten? Dann nutze unser kostenloses E-Book und bekomme alle wichtigen Informationen - So kann nichts schiefgehen!

Schritt 8: Genieße die Vorfreude

Jetzt hast du alle wichtigen Schritte abgeschlossen und kannst die Vorfreude auf dein neues Abenteuer genießen! Schaue dir gerne unseren Content rund um das Thema Schüleraustausch bei unserer X-CHANGE Community an. Fotos, Videos, Podcasts und mehr von aktuellen und ehemaligen Austauschschülern erstellt!

Diese Tipps und Tricks werden dir beim Schüleraustausch Frankreich weiterhelfen!

Dein Schüleraustausch steht an und du möchtest dich ideal vorbereiten? Dann haben wir hier unsere besten Tipps und Tricks für dich zusammengefasst.

Mit diesen Tipps steht deinem erfolgreichen Schüleraustausch nichts mehr im Wege!

Denke an ein passendes Gastgeschenk

Du möchtest bei deiner Gastfamilie einen guten ersten Eindruck machen? Dann setze auf ein Gastgeschenk! Überlege dir ein Geschenk, welches deiner Gastfamilie gefallen wird und zugleich auch deine Region in Deutschland widerspiegelt. Sei es ein Paket Spätzle oder Souvenirs - werde kreativ! Falls du noch nach Inspirationen suchst, haben wir hier einen passenden Artikel für dich geschrieben.

Kommunikation ist das A und O

Nutze die Chance bei deinem Schüleraustausch auch dein Französisch zu üben und zu verbessern - Kommunikation ist alles! Sei es bei Fragen und Problemen oder auch um das Beste aus deinem Austausch zu machen - sei offen und sprich mit deiner Gastfamilie und neuen Freunden.

Berichte von Deutschland

Der Schüleraustausch ist nicht nur dazu da, dass du die französische Kultur kennenlernst, sondern vielmehr ist es ein kultureller Austausch. Deine Gastfamilie und deine Freunde sind mit Sicherheit daran interessiert, wie den Alltag in Deutschland so aussieht und vor allem, wie sich dieser unterscheidet. Berichte daher auch von deiner Heimat, du wirst überrascht sein, wie viel Interessantes du zu erzählen hast.

Stelle dich auf Schule am Samstag ein

Manche Schulen in Frankreich unterrichten auch am Samstagvormittag. Dafür ist der Mittwochnachmittag frei und es bleibt Zeit auch unter der Woche einem Hobby nachzugehen.

Habe den richtigen Adapter parat

Die Stecker in Frankreich sehen zwar fast genauso aus wie unsere, aber trotzdem passen die deutschen Stecker nicht immer in die französischen Steckdosen. Am besten probierst du deine Geräte vor Ort aus. Wenn sie nicht passen, kannst du dir auch noch vor Ort einen Adapter holen ‒ das spart auch Gepäck!

Dein FAQ rund um den Schüleraustausch Frankreich

Dieser große Schritt kann sicherlich einige Fragen aufwerfen, daher haben wir dir hier ein FAQ zum Thema Schüleraustausch Frankreich erstellt.

Wie alt muss ich sein, um einen Schüleraustausch in Frankreich zu machen?

Vor allem da Frankreich zu einem der Nachbarländer Deutschlands gehört, werden viele verschiedene Programme angeboten. In der Regel gehen die Schüler zwischen dem 15ten und 16ten Lebensjahr ins Ausland, doch gibt es auch Programme ab einem Alter von 13 Jahren bis hin zu 18 Jahren.

Wie viel kostet ein Schüleraustausch in Frankreich?

Ein Auslandsjahr in Frankreich beginnt bei rund 7.500 Euro! Je nachdem, wie lange du allerdings bleiben möchtest, kann sich dieser Preis verändern. Bei einem Austausch von 3 Monaten kommen beispielsweise mindestens 4.500 Euro auf dich zu.

Ich kann mir keinen Schüleraustausch in Frankreich leisten, gibt es andere Optionen?

Ein Schüleraustausch ist eine Investition, die nicht für jede Familie stemmbar ist, aus diesem Grund gibt es diverse Organisationen, die Stipendien anbieten. Hierbei musst du allerdings sehr gute Noten vorweisen können. Spaßiger und kreativer geht es da bei unserem X-CHANGE Community und TikTok Teil-Stipendium zu.

Pro Jahr vergeben wir über unsere X-CHANGE Community und über TikTok je 4 Teil-Stipendien mit einem Wert von 1.000 Euro. Du würdest gerne teilnehmen? Dann melde dich gerne bei unserer Community an, sodass du als Erste/r erfährst, wenn es wieder losgeht mit der Aktion!

Kann ich mir die Provinz beziehungsweise die Stadt für meinen Schüleraustausch in Frankreich aussuchen?

Ja und nein! Es kommt ganz auf deine Organisation an. Falls du dir schon sicher bist, dass du deinen Austausch in einer bestimmten Region machen möchtest, dann suche dir eine Partnerorganisation, welche dir (vermutlich gegen einen Aufpreis) diesen Traum erfüllen kann.

Wie gut muss mein Englisch und mein Französisch sein, um einen Schüleraustausch in Frankreich zu machen?

Mit Englisch kommt man anfangs in vielen Austauschländer zunächst ganz gut durch. In Frankreich ist das nicht so, denn die Franzosen sprechen nichts lieber als ihre eigene Sprache. Mach dich also bei deinem Schüleraustausch Frankreich darauf gefasst, nur auf Französisch kommunizieren zu können.

Aus diesem Grund solltest du die Basics auf Französisch beherrschen. Da du täglich, rund um die Uhr Französisch sprichst, wirst du schnell Fortschritte machen und dein Französisch perfektionieren können.

Welches Visum benötige ich für einen Schüleraustausch in Frankreich?

Frankreich gehört zum Schengen-Raum. Aus diesem Grund brauchst du kein Visum für deinen Schüleraustausch in Frankreich.

Was passiert, wenn ich mich mit meiner Gastfamilie nicht verstehe?

Versuche das Problem zuerst mit deiner Gastfamilie zu kommunizieren, denn oftmals sind Probleme die auftreten nur ein Missverständnis. Sollte das nicht funktionieren, kannst du dich auch an deine Partnerorganisation wenden, diese versucht dann das Problem zu lösen und kann dich im Notfall in einer anderen Gastfamilie unterbringen.

Welche Vorteile kann ich aus einem Schüleraustausch in Frankreich ziehen?

Unzählige! Nicht nur wird es ein großes Abenteuer für dich werden, mit vielen neuen Eindrücken von den Menschen in Frankreich und der Kultur, sondern du wirst zugleich neue Freunde finden und Erfahrungen machen, die dir in Deutschland verwehrt geblieben wären.

Hinzu kommt, dass du dein Französisch erheblich verbessern wirst und Erinnerungen für die Ewigkeit schaffen. Es ist eine einzigartige Chance, die du ergreifen solltest - mache dir selbst ein Bild!

Weiterführende Themen für deinen Schüleraustausch Frankreich

Schüleraustausch - Schule in Frankreich

Zu einem Schüleraustausch in Frankreich gehört es natürlich auch, dort zur Schule zu gehen. Das Bildungssystem hat Gemeinsamkeiten und Unterschiede mit dem Deutschen. Was genau anders ist, wo man als Austauschschüler seinen Platz findet und welche Vor- und Nachteile es gibt sind wichtige Fragen, die man vorher klären sollte.

Schüleraustausch Frankreich: Land & Leute

Trotz der Nähe zu Deutschland gibt es in Frankreich viel zu entdecken, und während deines Schüleraustausches dort wirst du viel Neues erleben. Hier erfährst du Allgemeines über das Land, die Lebensart der Franzosen, wie die langen Abendessen in Frankreich ablaufen und wie die Franzosen ihre Freizeit verbringen.

Schüleraustausch – Frankreich im Alltag

Wer einen Schüleraustausch in Frankreich macht, wird den Alltag und die Kultur dort bestens kennenlernen. Auch wenn Frankreich unser Nachbarland ist, gibt es doch einige Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten. Wie verbringt man seinen Schüleraustausch in Frankreich? Wie sieht der Alltag eigentlich aus?